Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von SWR - Südwestrundfunk

11.02.2005 – 14:49

SWR - Südwestrundfunk

Südwestrundfunk (SWR) Programmhinweise von Samstag, 26.02.05 (Woche 9) bis Freitag, 1.04.05 (Woche 13)

    Baden-Baden (ots)

Samstag, 26. Februar 2005 (Woche 09)/11.02.2005


14.00
            (VPS: 13.58)
Das Saanenland
            Geschichten aus der Westschweiz
            Ein Film von Ingeborg Koch-Haag
            Erstsendung in Das Erste: 27.10.2002

    Das Saanenland? Wer weiß schon auf Anhieb, wo das liegt? Das namensgebende Flüsschen schlängelt sich mitten durchs Berner Oberland. Und die Gemeinde Saanen ist Jahrhunderte alt, voller Schätze und Erinnerungen an ihre Geschichte, obwohl eine Feuersbrunst dort gewütet hat. Was indessen jedermann kennt, ist Gstaad - ebenfalls im Saanenland gelegen und bevorzugter Urlaubsort einer finanzkräftigen Klientel, die gerne auf leisen Sohlen kommt und geht. Schon ein sehr merkwürdiges Pflaster: hier die auf Ruhe und Anonymität bedachten Reichen und Schönen, dort die Bauerndörfer mit ihrem althergebrachten Brauchtum.

Freitag, 1. April 2005 (Woche 13)/11.02.2005


            Die Lange Nacht: Ein deutscher Patriot
23.30
            Helmut Kohl wird 75 (bis 3.30 Uhr)
            Helmut Kohl - Ein deutscher Kanzler
            Ein Film von Stephan Lamby und Michael Rutz

    Als "Kanzler der Einheit" ging er in die Geschichte ein: Helmut Kohl, der 16 Jahre lang die Geschicke des Landes lenkte, feiert am 3. April 2005 seinen 75. Geburtstag. Anlass für eine "lange Nacht mit Helmut Kohl" und dem Besten aus den ARD-Archiven. Kaum ein deutscher Politiker hat während und auch noch nach seiner Laufbahn die Medien so beschäftigt wie Helmut Kohl. Entsprechend gut gefüllt sind die Fernseharchive mit Interviews und filmischen Biografien. Die des SWR im Besonderen: Seit den 60er-Jahren begleitete der (damalige) Südwestfunk den Lebensweg des Mannes aus der Pfalz, dokumentierte die Karriere des politischen Jungtalents Kohl - vom jungen Abgeordneten im rheinland-pfälzischen Landtag über den Sprung ins Bonner Kanzleramt bis hin zu den denkwürdigen Monaten des Jahres 1989, als in Berlin die Mauer fiel und Helmut Kohl zum Kanzler der Einheit avancierte.

    "Die Lange Nacht mit Helmut Kohl" bietet in 240 Minuten eine Gesamtschau auf ein langes Politikerleben, unter anderem mit der Dokumentation "Helmut Kohl - Ein deutscher Kanzler" und der Zeitgeist-Revue "Kabinette, Käfer und Koteletten". Dazu ausführliche Interviews, die Helmut Kohl mit unterschiedlichen Gesprächspartnern führte: So im Jahr 1982, als er sich im Gespräch mit dem Showmaster Hans Rosenthal von seiner "anderen", privaten Seite präsentierte. Anlässlich des Landesjubiläums 50 Jahre Rheinland-Pfalz sprach Bernhard Nellessen im Jahr 1997 mit Helmut Kohl. Und zum Abschluss der langen Kohl-Nacht ein Gespräch, das FAZ-Redakteur Georg Paul Hefty vor wenigen Monaten mit dem Altbundeskanzler führte.

SWR-Pressestelle

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Wolfgang Utz, Tel.: 07221 / 929 - 2785.

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell