Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von SWR - Südwestrundfunk

04.02.2005 – 14:40

SWR - Südwestrundfunk

Südwestrundfunk (SWR) Programmhinweise von Samstag, 5.02.05 (Woche 6) bis Sonntag, 20.03.05 (Woche 12)

    Baden-Baden (ots)

Samstag, 5. Februar 2005 (Woche 6)/04.02.2005

22.20    Frank Elstner: Menschen der Woche

    Die Gäste:

    Walter Sittler Wenn der 1,94-Meter-Mann als Casanova-Arzt in der Comedysendung "Nikola" seinen Charme spielen lässt, schmelzen die Damen dahin. Privat ist der in Chicago geborene Schauspieler allerdings seit 20 Jahren in festen Händen. Seine Schulzeit verbrachte er im Elite-Internat Schloss Salem am Bodensee.

    Dr. Bernhard Bueb Er ist seit 31 Jahren der Direktor des Elite-Internats Schloss Salem am Bodensee und will viele deutsche Lehrer "nachsitzen" lassen, fordert von ihnen mehr Leistung und Disziplin. Er setzt sich für Ganztagsschulen und Schuluniformen ein und das mit großem Erfolg: aus seiner Schule sind viele prominente Persönlichkeiten aus Show, Gesellschaft und vor allem Wirtschaft hervorgegangen.

    Prof. Wolfgang Franz "Über 5 Millionen Arbeitslose in Deutschland" - so die Schlagzeile in dieser Woche. Im Januar ist die Zahl der Menschen ohne Arbeit erstmalig seit dem Zweiten Weltkrieg auf über 5 Millionen gestiegen. Manche glauben, dass die Zahl noch weit höher liegt. Als einer der fünf Wirtschaftsweisen ist Prof. Wolfgang Franz auf den Bereich der Arbeitsmarktforschung spezialisiert.

    Professor Borwin Bandelow Etwa 9 Millionen Deutsche leiden unter Ängsten, die ihnen den Alltag dermaßen zur Hölle machen, dass sie einen Arzt oder Psychologen aufsuchen müssen. Die Betroffenen fürchten sich vor Spinnen, Höhe, Supermärkten, Menschenmengen oder schlicht vor dem Alleinsein. Professor Bandelow hat seine Erfahrungen mit der Angst seiner Patienten in einem Buch beschrieben: Das Angstbuch.

    Kerstin Kähler Auch Kerstin Kähler kann ein Lied davon singen, wie radikal ihre Ängste ihr Leben verändert haben. Sie litt unter plötzlich auftretenden Panikattacken, einer der häufigsten Angsterkrankungen. Heute hat sie Dank einer Verhaltenstherapie ihre Krankheit überwunden und beurteilt ihre Krise als Chance.

Samstag, 26. Februar 2005 (Woche 9)/04.02.2005

    Korrigierte VPS-Zeit beachten!


14.00    (VPS 13.58)
            Das Saanenland
            Geschichten aus der Westschweiz
            Ein Film von Ingeborg Koch-Haag
            (Erstsendung: 27.10.2002 Das Erste)

Samstag, 26. Februar 2005 (Woche 09)/04.02.2005


20.15
            Blaues Blut - Adel im Südwesten
            Moderation: Markus Brock
            Erstsendung in Südwest: 31.01.2004

    Die meisten Adeligen leben im Südwesten. Allein in Baden-Württemberg gibt es sieben Hochadelsgeschlechter, dazu über 100 Adelsfamilien wie Barone, Grafen und Ritter. Klangvolle Namen prägen die Region: die Württemberger, die Badischen Markgrafen, die Hohenzollern, die Waldburg-Zeills, die Sayn-Wiittgensteins, um nur einige zu nennen. Wie lebt der Adel heute und wovon? Wie wachsen Prinzen und Prinzessinnen heute auf? Wie finden sie einen Partner, der nicht nur zu ihnen, sondern auch zur Familie passt? Was macht man mit den Schlössern und dem Erbe? Diese und andere Fragen stellt Moderator Markus Brock seinen blaublütigen Gästen: Carl Herzog von Württemberg, der heute ein einflussreicher Geschäftsmann und engagierter Bürger ist; Prinz Leopold von Bayern, ein erfolgreicher Rennfahrer, der mit einer Bürgerlichen verheiratet ist; Karl Friedrich Erbrinz von Hohenzollern, der sich auch als Saxophonspieler und Jazzexperte einen Namen gemacht hat und zusammen mit seiner Band "Carly and the Jivemates" zwischendurch eine Kostprobe seines Könnens gibt.

Sonntag, 20. März 2005 (Woche 12)/04.02.2005

    Geänderten Programmverlauf beachen!


9.15    (VPS 9.14)
            Joseph Haydn: Die Jahreszeiten
            Der Frühling


9.55    Joseph Haydn: Sinfonie Nr. 91 Es-Dur
            Konzert mit dem Württembergischen Kammerorchester Heilbronn
            (Erstsendung: 6.09.1989)

(bis 10.55 - weiter wie mitgeteilt)

SWR-Pressestelle

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Wolfgang Utz, Tel.: 07221 / 929 - 2785.

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell