Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von SWR - Südwestrundfunk

27.08.2003 – 15:42

SWR - Südwestrundfunk

Südwestrundfunk (SWR): Programmhinweise von Freitag, 19. September 2003 bis Freitag, 3. Oktober 2003

    Baden-Baden (ots)


    
    20.15 Fröhlicher Weinberg
              Gäste u. a.: Horst Jüssen, Lena Valaitis, Hans-Artur
              Bauckhage, Alfred Holighaus,
              Judith Honrath, Duisburger Philharmoniker, Salonorchester
              Weimar, Carina La Debla,
              Sonando
              Moderation: Ulrike Neradt, Johann Lafer, Patrik Sommer
    
    Von "Klimbim" über Molière bis zu Rolf Hochhuth: Der Schauspieler
Horst Jüssen beeindruckt immer wieder mit seiner Vielseitigkeit. Der
begeisterte Kartenspieler stellt sein zweites Buch vor: "Ein
Teufelskreis". Seit 24 Jahren ist Horst Jüssen mit der Sängerin Lena
Valaitis verheiratet. Im deutschen Showbusiness ist sie schon
jahrzehntelang aktiv: Zu ihren größten Erfolgen gehören die Titel "Ob
es so oder so oder anders kommt" und "Ein schöner Tag".
    
    Der einzige Weinbauminister Deutschlands heißt Hans-Artur
Bauckhage und ist in Rheinland-Pfalz auch für Wirtschaft und Verkehr
zuständig. Zusammen mit dem Filmproduzenten Alfred Holighaus stellt
er die erfolgreiche Aktion "Kino Vino" vor. In Berlin und in
rheinland-pfälzischen Kinos funktioniert die Verbindung von guten
Kinofilmen und hochwertigen Weinen.
    
    Ein Jahr vergeht wie im Flug. Die Deutsche Weinkönigin Judith
Honrath ist fast am Ende ihres Amtsjahres angelangt. Am 10. Oktober
gibt sie ihre Krone an ihre Nachfolgerin ab. Sie erzählt über ein
aufregendes Jahr und die Vorbereitungen der Bewerberinnen für ihre
Nachfolge.
    
    Musikalische Gäste: Duisburger Philharmoniker (‚Das Trinagel' von
Georg Kreisler), Salonorchester Weimar (In der Bar zum Krokodil),
Sonando (Salsamusik) und die Flamencotänzerin Carina La Debla sowie
Lena Valaitis.
    
    
    Samstag, 20. September 2003 (Woche 39)/27.08.2003
    
    20.15 (VPS 20.14)
              Unsere Heimat: die Kurpfalz
    
    In den Herzen der Bewohner und in der Sprache ist die Kurpfalz
heute noch lebendig, auch wenn sie vor rund 200 Jahren von der
politischen Landkarte verschwand. Heute teilen sich Baden-Württemberg
und Rheinland-Pfalz die kunstreiche und geschichtsträchtige Region
links und rechts des Rheins zwischen Odenwald und Pfälzer Wald, die
auch kulinarisch einiges zu bieten hat. In Mannheim, der
Quadratestadt, die viel spannender ist als ihr Ruf, residierte einst
der letzte große pfälzische Kurfürst. Sehenswürdigkeiten von Weltrang
wie das Heidelberger Schloß und der Schwetzinger Garten, die Dome zu
Speyer und Worms und das Weltkulturerbe Kloster Lorsch, aber auch
alte Helden wie Siegfried und die Nibelungen und neue Stars wie Boris
Becker und Steffi Graf stehen für Geschichte und Gegenwart  der
Kurpfalz. Markus Brock verführt mit seinen Gästen, den
Kurpfalz-Kennern Elsbeth Janda (Kabarettistin und Autorin) und Carl
Ludwig Fuchs (Kunsthistoriker) zum Besuch der  Region.
    
    An die Programmredaktionen Fernsehen Südwest
    
    
    Montag, 22. September 2003 (Woche 39)/27.08.2003
    
    22.30 betrifft: Diagnose Brustkrebs - Der Kampf der Uschi W.
              Ein Film von Erika Fehse
    
    Sie ist kerngesund, treibt viel Sport und arbeitet sogar als
Gesundheitstrainerin an einem Zentrum für naturheilkundliche
Forschung, doch dann trifft auch sie die Diagnose Brustkrebs, mit
Lebermetastasen. Für Uschi W., 33, bricht eine Welt zusammen, ihre
rechnerische Über-lebenschance ist zwei Jahre. Sie lässt den Tumor
entfernen, unterzieht sich einer Chemotherapie und ergänzt die
Therapie mit naturheilkundlichen Behandlungen. Zu aller Überraschung
sind danach auch die Metastasen verschwunden. Kurz darauf ist der
Krebs wieder da. Jetzt wollen die Mediziner beide Brüste abnehmen.
Sie lehnt ab, findet aber wieder eine Kombination aus schonender
Schulmedizin und einer alternativen Behandlungsmethode. Vor ihrem
inneren Auge sieht sie, wie die trotzigen Krebszellen sich in schöne,
bunte Muscheln verwandeln, am Ende ist sie tatsächlich vorübergehend
gesund. Dann aber hat sie den nächsten Rückfall, erneuter Kampf mit
sich und den Ärzten. Warum kommt die Krankheit wieder? Helfen die
alternativen Methoden wirklich? Muss sie sich doch noch operieren
lassen? Eine Langzeitbeobachtung von Erika Fehse. Ein halbes Jahr
nach Ende der Dreharbeiten stirbt Uschi W.
    
    
    Freitag, 26. September 2003 (Woche 39)/27.08.2003
    
    00.30 "Jazz in einer Sommernacht"
              Teil 2
    
    Albert Mangelsdorff, noch immer Deutschlands unbestrittener
Alpha-Jazzer, steht im Mittelpunkt der zweiten Ausgabe von "Jazz in
einer Sommernacht". In einem großen Block wird Mangelsdorff, der
Anfang September seinen 75. Geburtstag feiert, ausführlich gewürdigt.
Zunächst steht das historische Konzert "Mangesldorff in Asien" von
1966 auf dem Programm; ein Mitschnitt aus den SWF-Studios, entstanden
nach einer Mangelsdorff-Tournee für das Goethe- Institut. Danach ein
Sprung in die Frankfurter Alte Oper zum nahezu zeitgenössischen
Mangelsdorff: das großartige Konzert, das der Posaunist anlässlich
seines Geburtstags vor fünf Jahren gab. Doch "Jazz in einer
Sommernacht" ist keine Mangelsdorff-Nacht. Vielmehr treten etliche
Giganten auf, darunter Pianist McCoy Tyner. Gitarrist Charlie Byrd
und Schlagzeuger Tony Williams. Weiter im Programm: die Louis
Armstrong-Dokumentation aus Newport 1970 (Teil 2) sowie
Mundharmonika-Virtuose Toots Thielemans. Das Finale gehört den
legendären Westcoast All Stars und ihrem Konzert von der Stuttgarter
Jazz Open 2001.
    
    
    Sonntag, 28. September 2003  (Woche 40)/27.08.2003
    
    Nachgelieferte Gesprächsteilnehmer beachten!
    
    22.35 Wortwechsel
              Gabriele von Arnim im Gespräch mit Roland Kaiser
              (Schlagersänger)
    
    An die Programmredaktionen Fernsehen Südwest
    
    
    Dienstag, 30. September 2003 (Woche 40)/27.08.2003
    
    21.00 Infomarkt - Marktinfo
              Moderation: Sabine Gaschütz und Michael Saunders
    
    Die Themen:
    
    Energiesparen - Heizen mit System
    Giftnotrufzentralen - Hilfe im Ernstfall
    Dosenpfand - Ärger mit der Rückgabe
    
    
    Freitag, 3. Oktober 2003  (Woche 40)/27.08.2003
    
    Geänderten Beitrag für SR beachten!
    
    06.00 (VPS 05.59)
                Mag'S (WH von DO)
                Magazin Saar
                (Erstsendung: 02.10.2003)
    
    
    Freitag, 3. Oktober 2003  (Woche 40)/27.08.2003
    
    20.15 Fröhlicher Feierabend
              Cannstatter Volksfest
              Mitwirkende: Tony Marshall, Bernhard Brink, Antonia,
              Captain Jack, Lollies, Blue Eyes, Die Bachler, Andrea
Spatzek u.a.
    
ots Originaltext: SWR
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an
Stephan Reich, Tel.: 07221/929-4233 oder
Martin Ryan, Tel.: 07221/929-2285.

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell