Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von SWR - Südwestrundfunk

20.05.2003 – 12:46

SWR - Südwestrundfunk

Südwestrundfunk (SWR): Euro.Land, Mittwoch, 21. Mai 2003, 22.30 Uhr (Woche 21)

    Baden-Baden (ots)

      

    22.30    Euro.Land
                 Moderation: Ute Brucker
                 Gast im Studio: Werner Bartens, Mediziner und Buchautor
    
    Thema: Pillen-Paradies Deutschland - Wie viel ist uns unsere
Gesundheit wert?: In kaum einem Land geben die Menschen so viel Geld
für ihre Gesundheit aus wie in Deutschland. Aber leben wir deshalb
gesünder? Nicht selten beschleicht einen das Gefühl, dass das Angebot
an immer neuen Medikamenten, Kuren oder Heilverfahren auch die
Nachfrage nach dazu passenden Krankheiten schafft. 35-jährige
schlucken Anti-Aging-Präparate, andere leiden an der
"Vielfach-Chemikalien-Unverträglichkeit". Die Gesundheitsreform wird
an dieser Entwicklung kaum etwas ändern. Im Gegenteil: Die Apotheker
fürchten um ihre Zukunft. Künftig soll der Versandhandel mit
Medikamenten zugelassen werden, die Preisgestaltung liberalisiert
werden. Die Bundesregierung verspricht sich so billigere Medikamente,
Mediziner und Apotheker warnen vor unabsehbaren Folgen für den
Verbraucher. Ohne fachliche Beratung würden viele Patienten
Medikamente falsch anwenden. Welche Konsequenzen eine Liberalisierung
nach sich zieht, zeigt das Beispiel England. Euro.Land hat dort einen
Apotheker besucht.
    
    Die Beiträge im einzelnen:
    Forever young - der Kampf gegen das Altern
    Spanische Anti-Aging-Klinik - das Geschäft mit Gesundheit
    Pharma-Geschäfte - fällt das Apotheken-Monopol?
    England - Arzneimittel im Supermarkt

    
ots Originaltext: SWR
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Stephan Reich,
Tel.: 07221/929-4233 oder Martin Ryan, Tel.: 07221/929-2285.

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell