Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von SWR - Südwestrundfunk

26.11.2019 – 17:14

SWR - Südwestrundfunk

SWR wiederholt brisante SWR Doku über Jens Söring
Deutscher wurde jetzt nach 33 Jahren in US-Haft entlassen
"Das Versprechen", ARD Mediathek, Youtube u. um 3:45 Uhr im SWR Fernsehen

SWR wiederholt brisante SWR Doku über Jens Söring / Deutscher wurde jetzt nach 33 Jahren in US-Haft entlassen / "Das Versprechen", ARD Mediathek, Youtube u. um 3:45 Uhr im SWR Fernsehen
  • Bild-Infos
  • Download

Baden-Baden (ots)

33 Jahre war Jens Söring in den USA wegen eines Doppelmordes inhaftiert, den er mutmaßlich nicht begangen hat. Der Film "Das Versprechen" handelt vom Sohn eines deutschen Diplomaten und Elizabeth Roxanne Haysom, einer Studentin aus Virginia, die am 30. März 1985 ihre Eltern brutal ermordet haben soll. Als der damals 18-jährige Jens in derselben Nacht Elizabeth das Versprechen gibt, den Mord auf sich zu nehmen, nimmt die verhängnisvolle Geschichte ihren Lauf. Jetzt wurde er entlassen. Aus Anlass der richterlichen Entscheidung über die Entlassung wird die SWR Dokumentation "Das Versprechen" von Karin Steinberger und Marcus Vetter für 30 Tage in die ARD Mediathek und außerdem in den SWR Dokukanal auf Youtube eingestellt. Das SWR Fernsehen sendet zudem heute Nacht um 3.45 Uhr eine Wiederholung der Doku.

Mehr als drei Jahre lang recherchierten Karin Steinberger (Süddeutsche Zeitung) und Marcus Vetter (SWR) mit ihrem Team diesen Mordfall, der weltweit Aufsehen erregte. Der Fall wurde zum Mega-Event, er wurde als einer der ersten Prozesse live im US-Fernsehen übertragen, es war die tägliche Vorführung des "German Bastards". Die Filmemacher zeigen nie zuvor gesehenes Video-Material der Haysom-Prozesse, sie reden mit ehemaligen Ermittlern, besuchen den Richter und begleiten einen Privatdetektiv, der nach mehr als zwei Jahrzehnten nach neuen Beweisen sucht, um den Fall wieder aufzurollen. Dabei fanden sie neue Beweise, zum Beispiel, dass keine der am Tatort gefundenen Blutspuren Jens Söring zuzurechnen sind. Ein brisanter Dokumentarfilm über eine große Liebe und einen großen Verrat und über das amerikanische Rechtssystem, das sich selbst nicht mehr zu hinterfragen scheint.

Sendung:

"Das Versprechen", 26.11.2019, 3:45 Uhr SWR Fernsehen Der Film ist 30 Tage lang in der ARD Mediathek abrufbar. Außerdem im SWR Dokukanal auf Youtube.

Informationen, kostenloses Bildmaterial und weiterführende Links unter: http://swr.li/dasversprechen

Pressekontakt: Daniela Kress, daniela.kress@swr.de

SWR.de/kommunikation

twitter.com/SWRpresse

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell