Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von SWR - Südwestrundfunk

18.11.2019 – 10:52

SWR - Südwestrundfunk

Adventskalender: Wer profitiert von der Fülle an Angeboten?
"Marktcheck" im SWR Fernsehen

  • Video-Infos
  • Download

Billiger Ramsch in teurer Verpackung? Sind Adventskalender ihr Geld wert? "Marktcheck, 19.11.2019, 20:15 bis 21 Uhr, SWR Fernsehen Weitere Informationen unter https://www.presseportal.de/nr/7169

Stuttgart (ots)

SWR Verbraucher- und Wirtschaftsmagazin "Marktcheck" am Dienstag, 19. November 2019, 20:15 bis 21 Uhr, SWR Fernsehen / Moderation Hendrike Brenninkmeyer / Im Anschluss "Marktcheck deckt auf - Das Geschäft mit LED-Leuchten"

Das Angebot an Adventskalendern wird von Jahr zu Jahr umfangreicher. Gefüllt sind sie mit klassischer Schokolade, Kosmetik, Gin oder Bier, Gewürzen, Müsli oder sogar Sextoys. Warum bieten so viele Branchen einen Adventskalender an? "Marktcheck" blickt hinter die Kulissen der Industrie und findet heraus: Häufig sind die Kalender für die Hersteller eine Möglichkeit, ältere Produktlinien zu verkaufen oder neue Produkte zu testen. Oder sie nutzen den festlichen Anlass, um Kundinnen und Kunden zum Kauf zu verführen. "Marktcheck" rechnet nach und zeigt, welche Adventskalender ein guter Kauf sind. Das SWR Verbraucher- und Wirtschaftsmagazin "Marktcheck" berichtet am Dienstag, 19. November 2019, 20:15 Uhr im SWR Fernsehen. / Im Anschluss "Marktcheck deckt auf - Das Geschäft mit LED-Leuchten" im SWR Fernsehen.

Weitere Themen der Sendung:

Untergeschobene Verträge - Abzocker nutzen die Verwirrung über neue Kreditkartenrichtlinie

Dubiosen Kreditkartenanbietern gelingt es immer wieder, Verbraucherinnen und Verbraucher zu neuen, teuren Kreditkarten zu überreden. Sie nutzen dabei die Verwirrung nach neuen Regelungen wie zum Beispiel der Zahlungsdiensterichtlinie PSD2. Bei einem Anruf oder E-Mailanschreiben geben ihre Opfer wertvolle Daten preis oder schließen unbewusst neue Verträge ab. So wurde eine "Marktcheck"-Zuschauerin über einen vermeintlichen Anruf ihrer Bank zu einer teuren zusätzlichen Kreditkarte überredet. Worauf muss man bei Telefonanrufen von Banken und anderen Vertragspartnern achten und wie kann man sich vor Fake-Anrufen schützen?

Krankenkassen-Streit - was tun nach der Ablehnung von Hilfsmitteln?

Wer auf ein medizinisches Hilfsmittel wie einen Rollstuhl, Inkontinenzprodukte oder orthopädische Einlagen angewiesen ist, muss häufig bei der Krankenkasse darum kämpfen. Was tun, wenn die Bewilligung eines Hilfsmittels ganz oder teilweise abgelehnt wird? So sollte eine "Marktcheck"-Zuschauerin für ihre Mutter plötzlich nur noch die Hälfte an Inkontinenzeinlagen bekommen wie bisher. "Marktcheck"-Rechtsexperte Karl-Dieter Möller erklärt, wie man in solchen Fällen reagieren kann.

Handwerker-Ärger - welche Fallen lauern bei einer Badewannenreparatur?

Für kleine Schäden an der Badewanne bieten verschiedene Handwerker eine sogenannte Smart-Repair-Behandlung an. "Marktcheck" beobachtet die Arbeit verschiedener Anbieter mit versteckter Kamera. Woran erkennt man Pfusch und wie gut kann das Ergebnis einer solchen Reparatur im Optimalfall sein?

Im Anschluss daran:

"Marktcheck deckt auf - Das Geschäft mit LED-Leuchten" 
19. November 2019, 21 bis 21:45 Uhr im SWR Fernsehen 

LED-Leuchtmittel werden in Lampen, Smartphones, Fernsehern, Leuchtreklamen oder Autoscheinwerfern eingesetzt. Laut Werbeversprechen der Industrie sollen sie Strom sparen und lange halten - bis zu 25 Jahre bei durchschnittlicher Benutzung. "Marktcheck" prüft die Lebensdauer gängiger Marken im Labor. Innerhalb weniger Jahre haben LEDs die meisten anderen Leuchtmittel vom Markt verdrängt - gefördert von der Politik der Bundesregierung und der EU. Dabei sagen Kritiker, die Auswirkungen von LEDs auf den Menschen seien noch nicht ausreichend erforscht. Mediziner wie Dr. Dieter Kunz, Schlafmediziner am Berliner St. Hedwig-Krankenhaus, warnen: LED-Licht am Abend kann den Biorhythmus durcheinanderbringen und zu gravierenden Schlafstörungen führen. Augenmediziner sind sich sicher, dass LED-Licht mit hohem Blauanteil auch zum Absterben von Sehzellen führen kann. Besonders Kinder reagieren empfindlich auf LED-Beleuchtung. Wie stark Konzentration, Lernfähigkeit und Kreativität durch LED-Licht beeinflusst werden, zeigt ein Experiment an der Ameisenbergschule in Stuttgart.

"Marktcheck"

Kritisch, hintergründig, unabhängig berichtet das SWR Verbraucher- und Wirtschaftsmagazin "Marktcheck". Hendrike Brenninkmeyer moderiert die Sendung jeden Dienstag um 20:15 Uhr im SWR Fernsehen. Informationen unter SWR.de/marktcheck.

ARD Mediathek: Vom 19.11.2019, nach Ausstrahlung, bis 19.11.2020 verfügbar unter ARDmediathek.de und unter SWR.de/marktcheck. Außerdem auf YouTube (youtube.com/marktcheck). Fotos bei ARD-foto.de

Informationen, kostenfreie Bilder und weiterführende Links unter: http://swr.li/marktcheck-adventskalender

Pressekontakt:

Katja Matschinski, 0711 929 11063, katja.matschinski@SWR.de

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell