Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von SWR - Südwestrundfunk

27.09.2019 – 11:19

SWR - Südwestrundfunk

SWR
Programmhinweise/-änderungen für das SWR Fernsehen vom 1.10.2019 (KW 40) bis 1.11.2019 (KW 44)

Baden-Baden (ots)

Dienstag, 01. Oktober 2019 (Woche 40)/27.09.2019

23.30 Die Pierre M. Krause Show

SWR3 Latenight Folge 569

Mit Olli Dittrich und Musik von Xavi

Er schrieb mit "RTL Samstag Nacht", der Musikgruppe "Die Doofen" mit Wigald Boning und liebevoll-detailversessenen Formaten wie dem "TV-Zyklus" Humor-Geschichte: Olli Dittrich ist zu Gast in der "Pierre M. Krause Show"! Eine seiner ersten Figuren ist der bademanteltragende Schnacker "Dittsche": Mittlerweile gibt es 28 Staffeln dieser Kultfigur, live gesendet aus dem "Eppendorfer Grill" mit Wirt Ingo und dem "Schildkrötensohn". Vor dem Fernseherfolg war Dittsche eine reine Bühnenfigur - jetzt kehrt Olli Dittrich sozusagen zu den Wurzeln zurück und geht mit "Dittsche" auf Tour: "Live & Solo", einfach nur Dittsche, sein Bademantel und natürlich die aberwitzigsten Geschichten im Gepäck. Ab Oktober geht es durch ganz Deutschland, von den Anfängen und vielen anderen Anekdoten erzählt Olli Dittrich in der "Pierre M. Krause Show".

Außerdem gibt es das wohl exklusivste "Warm-up" der TV-Geschichte zu sehen: Thomas Gottschalk löst nach seinem Besuch in der vorigen Woche seine Wettschuld ein und stimmt das Publikum auf die Sendung ein: Und wie!

Musik kommt von Xavi: Der Newcomer aus Steinhausen in Oberschwaben lernte bereits mit sechs Jahren Klavierspielen, später kam die Gitarre dazu. Schon mit 16 Jahren stand sein Wunsch fest, Musiker zu werden. Er zog 2012 nach Berlin und ist jetzt auf "Analoge Liebe"-Tour. In der "Pierre M. Krause Show" präsentiert er den gleichnamigen Song live zusammen mit der Showband SMAF.

"Die Pierre M. Krause Show - SWR3 Latenight", dienstags, 23:30 Uhr im SWR Fernsehen.

Freitag, 04. Oktober 2019 (Woche 40)/27.09.2019

23.30 Die Mathias Richling Show

Uli Hoeneß verabschiedet sich mit einem letzten Wutausbruch von der großen Bühne, Ralf Stegner und Gesine Schwan proben für den SPD-Vorsitz und Winfried Kretschmann wird sein eigener Nachfolger als Ministerpräsident. Das alles gibt es nur in der Mathias Richling Show.

Wie immer gilt: Mathias Richling kann alle parodieren, niemand ist vor ihm sicher. In seiner Show lädt der SWR Titan des deutschen Kabaretts Persönlichkeiten aus Politik und Gesellschaft zu sich ein. Doch es kommt niemand. Also spielt Richling seine Gäste kurzerhand selbst. Daraus entstehen Selbstgespräche, die zu den geistreichsten des Kabaretts zählen.

Achtmal im Jahr nimmt sich Mathias Richling die aktuellen Prominenten aus Politik und Unterhaltung vor und seziert mit Witz, Tempo und Tiefgang die gesellschaftliche Gegenwart.

Donnerstag, 31. Oktober 2019 (Woche 44)/27.09.2019

Geänderten Beitag beachten

11.15 (VPS 11.14) Planet Wissen Die goldenen Zwanziger - Der Tanz auf dem Vulkan Erstsendung: 13.03.2019 in SWR/SR

Freitag, 01. November 2019 (Woche 44)/27.09.2019

21.00 Adel im Südwesten - Die nächste Generation Familie von Bodman, Bodensee

Johannes von und zu Bodman ist das älteste Kind von Wilderich Graf von und zu Bodman und seiner

Frau Maria-Claudia. Mit Ende 30 hat er die Geschäfte vom Vater übernommen, er wechselte damals vom Geschäftsführerposten einer Öko-Bauerngenossenschaft in Köln an den Bodensee. Johannes hätte das nicht tun müssen, wie er sagt, aber es nicht zu tun, kam ihm nicht ernsthaft in den Sinn. Zu verlockend schien dem studierten Ökonomen die herausfordernde Aufgabe, aus Gut Bodman einen ökologisch nachhaltigen Bio-Betrieb zu machen und die langsam verfallenden alten Häuser im Ortskern wieder in neuem Glanz entstehen zu lassen. Das alles ist ihm erfolgreich gelungen. Johannes von und zu Bodman hat sich der ökologischen Landwirtschaft und dem nachhaltigen Wirtschaften verschrieben. Doch er selbst sieht sich vor allem als Ideengeber, Verwalter, Manager, Investor, Motivator. Die konkrete Umsetzung seiner Pläne überlässt er lieber Experten, mit denen er seit vielen Jahren eng zusammenarbeitet und die inzwischen gewissermaßen zur Familie gehören. Johannes von und zu Bodman ist ein bescheidener und umtriebiger Visionär. Die Möglichkeiten, die er durch seinen Adelstitel und den damit verbundenen Besitz hat, nutzt er umfassend und setzt sie auch erfolgreich und zukunftsweisend um.

Pressekontakt: Grit Krüger, Tel 07221/929-22285, grit.krueger@SWR.de

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell