Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von SWR - Südwestrundfunk

23.09.2019 – 09:52

SWR - Südwestrundfunk

Ungesund: versteckter Zucker in Müsli und Porridge
"Marktcheck", SWR Fernsehen

  • Video-Infos
  • Download

Müsli - tatsächlich ein gesunder Start in den Tag? "Marktcheck" 24.9.2019, 20:15 Uhr im SWR Fernsehen Weitere Informationen unter https://www.presseportal.de/nr/7169

Stuttgart (ots)

SWR Verbraucher- und Wirtschaftsmagazin "Marktcheck" am Dienstag, 24. September 2019, 20:15 bis 21 Uhr, SWR Fernsehen / Moderation Hendrike Brenninkmeyer

Müsli zum Frühstück soll gesund sein, ein vollwertiger Start in den Tag mit Vitaminen und Ballaststoffen. Doch in vielen Produkten aus dem Supermarkt stecken unerwartet große Mengen Zucker. "Marktcheck" prüft verschiedene Früchtemüslis und zeigt, mit welchen Tricks der wahre Inhalt auf der Verpackung "gepimpt" wird. Außerdem wirft "Marktcheck"-Ernährungsexpertin Sabine Schütze einen prüfenden Blick auf Porridge. Wie gesund ist der neue Frühstückstrend? Was taugen Fertig-Porridges aus dem Supermarkt, ist ein Preisaufschlag für spezielle Porridge-Haferflocken gerechtfertigt? "Marktcheck" berichtet am Dienstag, 24. September 2019, 20:15 Uhr im SWR Fernsehen.

Weitere Themen der Sendung:

Preiskampf um Drogerieprodukte - Kehrtwende bei dm und Co.?

Die Ankündigung der Drogeriemarktkette dm, ihre Preisstrategie künftig zu ändern, kam für viele überraschend. Damit verabschiedet sich das Unternehmen von den seit Jahren vorherrschenden Dauerniedrigpreisen. Künftig soll jede Filiale entscheiden, ob sie Produkte teurer oder günstiger verkauft. "Marktcheck" recherchiert, ob das eine Trendwende im seit Jahren schwelenden Preiskampf der Drogerieriesen dm, Müller und Rossmann bedeutet. Und am Ende teurer für die Kundinnen und Kunden wird. Eine langfristige Preisbeobachtung zeigt, dass dm seit Februar die Preise von 15 ausgewählten Produkten im Warenkorb um insgesamt fünf Prozent angehoben hat. Auch online steigen die Preise seit der geänderten Strategie.

Salzbrezeln im Test - wirklich ein Snack fürs gute Gewissen?

Nach Kartoffelchips und Keksen sind Salzgebäcke die beliebtesten Snacks der Deutschen. Worauf kommt es bei den Salzbrezeln geschmacklich an? Wie werden sie hergestellt und gibt es Geschmacksunterschiede zwischen Marke und Eigenmarke? "Marktcheck" lässt unterschiedliche Produkte von mehr als 600 Personen testen. Sind Salzbrezeln gesünder als andere Snacks? Viele halten sie für kalorienärmer und besser als zum Beispiel Kartoffelchips.

Umrüstung fürs Garagentor - worauf beim Elektroantrieb zu achten ist

Ein Garagentor mit Elektroantrieb ist bequem. Bei einer Handwerkerstichprobe beobachtet "Marktcheck" verschiedene Betriebe bei der Nachrüstung eines Garagentors auf elektrischen Antrieb. Wird sauber und fachmännisch gearbeitet? Pfusch beim Umbau kann gefährlich werden, wenn nicht überprüft wird, ob sich das Tor wieder automatisch öffnet, falls beispielsweise ein Kind eingeklemmt wird.

"Marktcheck"

Kritisch, hintergründig, unabhängig berichtet das SWR Verbraucher- und Wirtschaftsmagazin "Marktcheck". Hendrike Brenninkmeyer moderiert die Sendung jeden Dienstag um 20:15 Uhr im SWR Fernsehen. Informationen unter SWR.de/marktcheck.

ARD Mediathek: Sendungen und Beiträge sind nach der Ausstrahlung unter ARDmediathek.de und unter SWR.de/marktcheck sowie auf YouTube (youtube.com/marktcheck) zu sehen. Fotos bei ARD-foto.de

Informationen, kostenfreie Bilder und weiterführende Links unter http://x.swr.de/s/marktcheckungesund.

Pressekontakt:

Katja Matschinski,
Telefon 0711 929 11063,
katja.matschinski@SWR.de

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell