Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von SWR - Südwestrundfunk

03.04.2019 – 10:01

SWR - Südwestrundfunk

"Nachtcafé: Wenn Liebe in die Jahre kommt"

"Nachtcafé: Wenn Liebe in die Jahre kommt"
  • Bild-Infos
  • Download

Baden-Baden (ots)

Michael Steinbrecher spricht u. a. mit Christiane Kolass, die nach 30 Ehejahren feststellte, dass ihr Mann ein Doppelleben führt / Freitag, 5. April 2019, 22 Uhr, SWR Fernsehen

Die Liebe ist am Anfang einer Beziehung meist unbeschwert und aufregend. Doch wie die Menschen selbst, verändert sich auch die Liebe im Laufe der Zeit. Irgendwann kennt man sich in- und auswendig - eine Selbstverständlichkeit, die große Sicherheit und Geborgenheit gibt. Wenn sich der Alltag in die Beziehung schleicht, bringt er jedoch oft Langeweile, Frust und Streit mit sich. Es gibt dennoch Paare, bei denen die Liebe Jahrzehnte überdauert. Ihre Gefühle füreinander scheinen mit der gemeinsam verlebten Zeit stetig weiter zu wachsen. Andere Paare arbeiten bewusst an ihrer Partnerschaft und reden viel miteinander - oder bringen frischen Wind in das Liebesleben: mit neuen gemeinsamen Aktivitäten, getrennten Wohnungen oder, indem sie ihre Zweierbeziehung für andere öffnen. Was passiert mit Paaren, wenn die Liebe in die Jahre kommt? Wie kann man rechtzeitig gegensteuern, damit die Liebe nicht verschwindet? Darüber spricht Michael Steinbrecher mit seinen Gästen im "Nachtcafé: Wenn Liebe in die Jahre kommt" am Freitag, 5. April, 22 Uhr, im SWR Fernsehen.

Die Gäste im "Nachtcafé":

Christiane Kolass stellte nach 30 Ehejahren fest, dass ihr Mann ein Doppelleben führt Über lange Zeit lebte Christiane Kolass ein glückliches Leben mit zuvorkommendem Ehemann und Vorzeigefamilie. Umso größer war ihr Schock, als sie nach fast 30 gemeinsamen Jahren feststellen musste, dass ihr Mann ein Doppelleben führte und neben ihr noch zwei weitere Ehen eingegangen war. "Mir ist kotzübel geworden. Ich konnte das gar nicht glauben, dachte, es sei Fake", sagt Christiane Kolass.

Dietmar Holzapfel und Josef Sattler erleben seit vier Jahrzehnten eine wachsende Liebe Eine Liebe, die im Laufe der Zeit stetig wächst, erleben Dietmar Holzapfel und Josef Sattler seit 41 Jahren. Auch die gemeinsame Arbeit im Münchner Kulthotel "Deutsche Eiche", das sie vor mehr als 25 Jahren erwarben, konnte ihrer Beziehung nichts anhaben - im Gegenteil: "Unser gemeinsames Leben wird immer schöner", sagen die beiden und genießen die große Vertrautheit miteinander.

Maxi Biewer rettete ihre Liebe durch räumliche Distanz Eine Fernbeziehung stellt viele Paare vor große Herausforderungen. Für die Moderatorin Maxi Biewer wurde sie zur Rettung ihrer Ehe mit einem Kanadier. Nach vielen Jahren Fernbeziehung über den Atlantik freuten sie sich, in Deutschland zusammenzuziehen. Doch die Freude war getrübt - ihr Mann schaffte es nie, richtig anzukommen. "Es ist ja nicht schön, wenn man merkt, dass der Partner nicht größer wird, sondern kleiner." Erst die erneute räumliche Trennung war die Lösung.

Michael Reim wurde kurz vor der Silberhochzeit von seiner Frau verlassen "Ich hätte mir nie vorstellen können, dass es zu einer Trennung kommt", sagt Michael Reim. Doch wenige Monate vor der Silberhochzeit ging die Ehe mit seiner Frau in die Brüche. Sie verließ ihn und zog zu ihrer Jugendliebe. Jahrelang hatte er die Anzeichen übersehen, dass die Liebe, die zu Beginn der Beziehung langsam wuchs, ebenso langsam wieder verschwand.

Ann-Monika Pleitgen verlor ihren Ehemann: den Schauspieler Ulrich Pleitgen 43 Jahre lang waren Ann-Monika Pleitgen und der Schauspieler Ulrich Pleitgen ein Paar und lebten eine intensive Beziehung mit großer Nähe. Fast keinen Tag haben sie getrennt voneinander verbracht. "Ulrich hat mir immer dieses Gefühl gegeben, ich bin sein Mensch." Sein Tod im vergangenen Jahr hinterließ eine große Lücke im Leben seiner Frau.

Eva-Maria Zurhorst ist als Beziehungsberaterin tätig "Menschen sind für eine vertrauensvolle, wachsende Beziehung gemacht", davon ist die Beziehungsberaterin Eva-Maria Zurhorst überzeugt. Doch sie weiß ebenso, dass Liebe häufig auch mit Leid zu tun hat. Doch mit seinem Partner auch schwierige Zeiten durchzustehen, bringt wirkliche Liebe hervor.

"Nachtcafé" - anspruchsvoller Talk auf Augenhöhe Das "Nachtcafé" ist seit Jahrzehnten eine der erfolgreichsten Talkshows im deutschen Fernsehen. Jeden Freitagabend begrüßt Moderator Michael Steinbrecher Menschen mit besonderen Lebensgeschichten, darunter auch Prominente und Experten, um sich gemeinsam mit ihnen mit einem Thema auseinanderzusetzen.

"Nachtcafé: Wenn Liebe in die Jahre kommt" am Freitag, 5. April 2019, 22 Uhr im SWR Fernsehen

Weitere Informationen unter: http://swr.li/nachtcafe-wenn-liebe-in-die-jahre-kommt

Fotos über www.ARD-Foto.de

Pressekontakt: Grit Krüger, Tel. 07221 929 22285, grit.krueger@SWR.de

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell