Das könnte Sie auch interessieren:

Discovery startet neue Marke in Deutschland: HOME & GARDEN TV, ab 06. Juni 2019 im Free-TV und auf digitalen Verbreitungswegen

München (ots) - - HOME & GARDEN TV ist die erste Adresse im TV für alle Themen rund um Häuser, ...

"Berlin direkt" im ZDF erstmals mit Shakuntala Banerjee

Mainz (ots) - In den vergangenen vier Jahren war sie als Korrespondentin im ZDF-Europa-Studio in Brüssel ...

Schlagerbarde macht den "Bachelor" platt! Lucas Cordalis gewinnt gegen Paul Janke / "Schlag den Star" überzeugt mit 14,4 Prozent Marktanteil

Unterföhring (ots) - Spannend bis zum Schluss: Lucas Cordalis und Paul Janke liefern sich bei "Schlag den ...

14.03.2019 – 14:18

SWR - Südwestrundfunk

Pestizide: Wie belastet sind Bananen? "Marktcheck", SWR Fernsehen

Pestizide: Wie belastet sind Bananen? "Marktcheck", SWR Fernsehen
  • Bild-Infos
  • Download

Stuttgart (ots)

"Marktcheck" am Dienstag, 19. März 2019, 20:15 bis 21 Uhr, SWR Fernsehen / Im Anschluss, 21 Uhr: "Marktcheck deckt auf - Das Geschäft mit LED-Leuchten"

Hendrike Brenninkmeyer modereiert das SWR Verbraucher- und Wirtschaftsmagazin. Geplante Themen der Sendung sind:

Bananen - Pestizidcheck im Labor

Bananen werden immer preisgünstiger angeboten. Was taugen die billigen Früchte, wie belastet sind sie? "Marktcheck" prüft im Labor konventionell und biologisch angebaute Bananen aus Supermärkten und Discounter auf Pestizidrückstände.

So wird der Garten fit für die Zukunft

Der heiße Sommer im vergangenen Jahr hat vielen Gärten stark zugesetzt. Gartenexperte Werner Ollig passt den Garten einer Zuschauerfamilie aus Trier den veränderten Klimabedingungen an.

Wenn der Pflichtteil beim Erben zum Problem wird Wenn ein Mensch stirbt, stellt sich die Frage: Wer erbt? Zwar dürfen Erblasser selbst entscheiden, wem sie was vererben, doch um den Pflichtteil kommt niemand herum. Oftmals herrscht Unklarheit, wer überhaupt Anspruch auf den Pflichtteil hat, wie er berechnet wird und welche Ansprüche der Pflichtteilsberechtigte hat. Rechtsexperte Karl-Dieter Möller klärt auf.

Handwerkerstichprobe - Kontrolle der Raumlüftung Oft führt in modernen Häusern eine Raumlüftung automatisch und energiesparend ohne das Öffnen der Fenster Frischluft zu. Sie muss regelmäßig gewartet werden. "Marktcheck" prüft Handwerker dabei mit versteckter Kamera.

Tipp der Woche - wie man eingelaufene Pullis rettet Einmal zu heiß gewaschen und der teure Wollpullover ist zwei Nummern kleiner. "Markcheck" testet Tipps aus dem Internet, um die Pullis wieder in den Originalzustand zu versetzen.

Im Anschluss daran:

"Marktcheck deckt auf - Das Geschäft mit LED-Leuchten" LEDs stecken in Deckenleuchten, Smartphones, Fernsehern, Leuchtreklamen und Autoscheinwerfern. Das Werbeversprechen der Industrie: LEDs sparen Strom und haben eine Lebensdauer von bis zu 25 Jahre bei durchschnittlicher Benutzung. Stimmt das? "Marktcheck" prüft die Lebensdauer gängiger Marken im Labor. Wie lange halten sie wirklich? Kritiker sagen, die Auswirkungen von LEDs auf den Menschen seien noch nicht ausreichend erforscht. Mediziner wie Dr. Dieter Kunz, Schlafmediziner am Berliner St. Hedwig-Krankenhaus, warnen: LED-Licht am Abend kann den menschlichen Biorhythmus durcheinanderbringen und zu gravierenden Schlafstörungen führen. Augenmediziner sind sich sicher: LED-Licht mit hohem Blauanteil kann zum Absterben von Sehzellen führen. Besonders Kinder reagieren empfindlich auf LED-Beleuchtung. Wie stark Konzentration, Lernfähigkeit und Kreativität durch LED-Licht beeinflusst werden, zeigt ein Experiment an der Ameisenbergschule in Stuttgart.

"Marktcheck" Kritisch, hintergründig, unabhängig berichtet das SWR Verbraucher- und Wirtschaftsmagazin "Marktcheck". Hendrike Brenninkmeyer moderiert die Sendung jeden Dienstag um 20:15 Uhr im SWR Fernsehen. Informationen unter www.SWR.de/marktcheck.

Sendungen und Beiträge sind nach der Ausstrahlung unter www.SWR.de/marktcheck und auf Youtube unter youtube.com/marktcheck zu sehen.

Informationen, kostenfreie Bilder und weiterführende Links unter www.SWR.de/kommunikation. Fotos bei ARD-foto.de

Pressekontakt: Katja Matschinski, Telefon 0711 929 11063, kommunikation@SWR.de

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von SWR - Südwestrundfunk
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung