Das könnte Sie auch interessieren:

Zum Tod von Bruno Ganz: ZDF ändert sein Programm

Mainz (ots) - Nach dem Tod des Schweizer Schauspielers Bruno Ganz hat das ZDF am Sonntag, 17. Februar 2019, ...

Silberne Bären und GWFF Preis für ZDF-Produktionen bei der 69. Berlinale / "Systemsprenger", "Ich war zuhause, aber" und "Oray" ausgezeichnet

Mainz (ots) - Bei den 69. Internationalen Filmfestspielen in Berlin wurde "Systemsprenger", eine Koproduktion ...

Gefährliche Wachstumsschwäche Deutschlands durch Lohnzuwächse und Energiekosten

Brüssel (ots) - Besorgt reagierte der Europaabgeordnete Bernd Lucke (Liberal-Konservative Reformer) auf die ...

23.01.2019 – 10:00

SWR - Südwestrundfunk

Regina Halmich: Bodyguards schützten sie jahrelang vor "Torten-Stalker"

  • Bild-Infos
  • Download

Baden-Baden (ots)

Ex-Boxweltmeisterin spricht mit SWR3 erstmals über aufdringlichen Fan

Drei Jahre lang wurde die Karlsruher Sportlerin Regina Halmich gestalkt. Darüber sprach sie jetzt mit SWR3: "Es gab da einen Fan, der wollte mehr. Und er lauerte mir überall auf - egal bei welchem meiner Auftritte, wenn ich kam war er immer schon da. Und er hatte jedes Mal eine selbstgebackene Torte dabei, die er mir schenken wollte. Was ich anfäng-lich noch total nett fand - weil er sich so viel Mühe gegeben hatte - machte mir immer mehr ein mulmiges Gefühl. Er wollte immer ganz dicht an mich rankommen, suchte den persönlichen Kontakt und dachte, dass er das über die selbstgemachten Torten schaf-fen kann. Irgendwann wurde er so penetrant, dass ich bei jedem meiner Auftritte von Bodyguards vor ihm geschützt werden musste. Er hat einfach nicht aufgegeben. Ganze drei Jahre lang ging das so." Halmich kann keine Torten mehr sehen "Das Ganze hat erst aufgehört, als er eine andere Frau kennenlernte, in die er sich verliebte, und mit der er dann zusammenkam. Ich weiß nicht, wie viele Torten er in diesen drei Jahren für mich gebacken hatte, aber es müssen unzählige gewesen sein", so Halmich weiter. Zwölf Jahre sei dies nun her, sagte die Ex-Boxweltmeisterin: "Das hat mich lange beschäftigt und ich wollte bis-her auch nie darüber reden, aber jetzt nach der langen Zeit ist es okay." Grundsätzlich aber freue sie sich über jeden einzelnen ihrer Fans betont Halmich: "Sie sind lie-benswürdig, treu, stehen auch wenn die Zeiten mal etwas schwieriger sind, hinter mir." Ihr heutiges Verhältnis zu Torten beschreibt Halmich folgendermaßen: "Ich kann seitdem keine Torten mehr sehen, weil ich dann ständig an diese Situation von damals denken muss. Gott sei Dank kann ich mittlerweile darüber schmunzeln. Wenn ich bei Familie oder Freunden eingeladen bin, nehme ich deshalb Blechkuchen oder irgendwas anderes und überlasse die Torten den an-deren Gästen." Halmich beim "SWR3 Fitness-Duell" Regina Halmich wird am 10. Februar im "SWR3 Fitness-Duell" gegen fünf Kandidatinnen und Kandidaten in jeweils einer Sport-Disziplin antreten. Die Programmaktion wird in SWR3 gesendet und im Video-Livestream auf SWR3.de übertragen.

Zitate frei zur Verwendung bei Nennung der Quelle SWR3.

Weitere Informationen auf www.SWR3.de und www.SWR3.de/presse und http://swr.li/swr3-regina-halmich-torten-stalker

Bildkommunikation: Angelika Meier, Tel. 07221 929 24429, angelika.meier@SWR.de Pressekontakt: Corinna Scheer, Tel. 07221 929 22986, corinna.scheer@SWR.de

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von SWR - Südwestrundfunk
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung