Das könnte Sie auch interessieren:

Joko ist neuer Weltmeister! "Das Duell um die Welt - Team Joko gegen Team Klaas" mit sehr guten 13,8 Prozent Marktanteil am Samstag weiter stark

Unterföhring (ots) - Joko schlägt den amtierenden Weltmeister und hält für Team Klaas die richtigen ...

Mateusz Klimaszewski verstärkt Berliner Vertriebsteam bei news aktuell

Hamburg (ots) - Seit dem 01. Februar 2019 ist Mateusz Klimaszewski (31) neuer Account Manager im Vertrieb bei news ...

Der neue Ford Focus ST: Im Alltag entspannt, auf kurvigen Landstraßen und Rennstrecken faszinierend

Köln (ots) - - Das von Ford Performance entwickeltes Sportmodell startet im Sommer als Schrägheck- und ...

21.01.2019 – 15:05

SWR - Südwestrundfunk

Programmhinweise/-änderungen für das SWR Fernsehen von Dienstag, 22. Januar 2019 (Woche 4) bis Freitag, 22. Februar 2019 (Woche 8)

Baden-Baden (ots)

Dienstag, 22. Januar 2019 (Woche 4)/21.01.2019

18.15 BW+RP: natürlich! Natur und Umwelt im Südwesten Erstsendung: 11.12.2018 in SWR BW

Jagd polarisiert! Es gibt erbitterte Gegner und leidenschaftliche Befürworter. Mit Moderator Axel Weiß ist das Natur- und Umwelt-Magazin "natürlich!" bei einer Jagd im Wildenburger Land dabei. Da hat der "Ökologische Jagdverband" aus Rheinland-Pfalz die Jäger aus der Region zu einer Drückjagd versammelt. "natürlich!" ist bei den sogenannten Treibern mit dabei und fragt: Wie kann Jagd ökologisch sein? Warum muss es eine Drückjagd sein? Und was würde mit dem Wald geschehen, wenn nicht gejagt würde?

Im zweiten Teil der Sendung wird die "Samenklenge" im Baden-Württembergischen Nagold vorgestellt: Dort geht es um Saatgut. Die Zuschauerinnen und Zuschauer erfahren, was die "Klenge" mit Klingen zu tun hat. Sie bekommen zudem vom Zapfenpflücken bis zur Lagerung einen faszinierenden Einblick in die verantwortungsvolle Arbeit der Samengewinnung, da diese sehr wichtig für die Zukunft der Wälder im Südwesten ist.

Des Weiteren zeigt "natürlich!" wie Eichhörnchen sich auf den Winter vorbereiten, wie ein Ehepaar aus dem Allgäu mit einem ökologischen Buchversand Amazon die Stirn bietet, und wie der "Faire Handel" zu mehr Gerechtigkeit und Nachhaltigkeit führt.

Donnerstag, 24. Januar 2019 (Woche 4)/21.01.2019

20.15 RP: Zur Sache Rheinland-Pfalz! Das Politik-Magazin fürs Land mit Britta Krane

Was haben Malu Dreyer, Julia KIöckner, Andrea Nahles und ein Mainzer Fastnachtsnarr gemeinsam? Sie alle sind nicht nur aus Rheinland-Pfalz, sondern sie werden ab Donnerstag, 24. Januar 2019, regelmäßig im landespolitischen Magazin des SWR Fernsehens "Zur Sache Rheinland-Pfalz" zu Gast sein: als animierte Comic-Figuren im Interview mit Moderatorin Britta Krane. Das Politikmagazin startet mit der neuen Glosse "Zur Sache: Jetzt wird's ernst!".

Die Idee: Computergenerierte Trick-Figuren interagieren mit der Moderatorin im Studio in einer außergewöhnlichen Interviewsituation - halb Comic, halb Realität. So wird zum Start der neuen Serie am 24. Januar "Comic-Nahles" zu Gast sein und sich den kritischen Fragen von Moderatorin Britta Krane stellen. Die Interview-Glosse deckt mit satirischen Mitteln hohle Phrasen auf und decouvriert politische Inszenierungen. Das neue Sende-Element funktioniert in Zusammenarbeit mit dem Mainzer Filmproduktions- und Animationsunternehmen Quadrolux so: Bei der Aufzeichnung interagiert die Moderatorin zunächst alleine im Studio. Die Figur wird hinterher im Studio-Setting animiert. Dazu kommen noch Elemente, die das reale Studio mit der Comic-Welt verschmelzen lassen: Parteifähnchen, Herzchen, Boxhandschuhe oder anderes.

Vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten: Die Gestaltungsmöglichkeiten sind vielfältig und setzen der Fantasie in der neuen Interview-Glosse keine Grenzen. Stellt sich bei der Auswahl der politischen Gäste nur noch die Frage nach der Männer-Quote. Keine Angst, sie ist gewahrt, denn als vierte Figur gibt es einen typischen Mainzer: den Narren im fastnachtlichen Kostüm, der über Parteigrenzen hinweg das politische Treiben in der literarischen Tradition der Meenzer Fassenacht analysiert und den Größen des Landes den Spiegel vorhält.

Freitag, 25. Januar 2019 (Woche 4)/21.01.2019

ab 0.00 h: Geänderte Sendezeiten beachten!

00.00 (VPS 00.15) Nachtcafé - Das Beste Wie die Lust lebendig bleibt Erstsendung: 22.07.2011 in SWR/SR

Wieland Backes mit seinen Gästen:

Werner Böhm, Bettina Hagen und Ralph Larouette, Julia Heilmann, Monika Bader, Brigit Kelle, Prof. Dr. Ulrich Clement, Werner Pürmayer und Karina Schirl

01.30 (VPS 01.45) Nachtcafé (WH) Die SWR Talkshow Gäste bei Michael Steinbrecher

03.00	(VPS 03.15)
	Kölner Treff
	Erstsendung:	25.01.2019  in WDR 

04.30 (VPS 04.45) BW+RP: Maischberger Erstsendung: 23.01.2019 in Das Erste

04.30 SR: La Réunion - Naturwunder im Indischen Ozean Erstsendung: 19.03.2009 in 3sat

04.45 SR: das saarlandwetter (WH)

04.50 SR: Wir im Saarland - Saar nur! (WH)

05.20 SR: aktueller bericht

05.45 BW+RP: Reisetipp Südwest

Die Wutachschlucht - Wandern am Fluss Erstsendung: 11.03.2018 in SWR BW

Freitag, 01. Februar 2019 (Woche 5)/21.01.2019

22.00 Nachtcafé

Die SWR Talkshow Gäste bei Michael Steinbrecher Bewusst vom Leben lassen

Wir alle wissen, dass wir eines Tages sterben werden. Und dennoch haben die meisten den Tod weit weggeschoben und verdrängen ihn im Alltag. Bis er plötzlich doch wieder mitten in unserem Leben steht. Sei es, dass jemand durch eine schwere Krankheit mit dem eigenen Sterben konfrontiert wird oder im Familien- oder Freundeskreis ein unerwarteter Todesfall für Sprachlosigkeit sorgt. Reden über den Tod fällt nicht leicht, Gedanken darüber machen den meisten Angst. Angehörige eines Demenz-Patienten durchleben schmerzhaft das langsame Abschiednehmen von einem geliebten Menschen, dessen Persönlichkeit mehr und mehr entschwindet. Wer als Krebspatient von der Medizin als austherapiert gilt, wünscht sich Schmerzfreiheit und ein würdevolles Loslassen vom Leben. Doch muss er so lange ausharren, bis das Leben verglimmt? Soll die hochdepressive Frau, die seit Jahren nur noch Leere und Sinnlosigkeit verspürt, den Zeitpunkt ihres Todes frei wählen dürfen? Oder der Hochbetagte, der zufrieden auf das Erlebte zurückblickt und bereit ist zu gehen? Befürworter und Gegner der Sterbehilfe stehen sich seit Jahren unversöhnlich gegenüber. So individuell wie die Lebensentwürfe selbst, so unterschiedlich setzt sich jeder mit seinem letzten Weg auseinander. Ist das Sterbenwollen ein ebenso natürlicher Wunsch wie das Lebenwollen? Wie weit darf Autonomie und Selbstbestimmung grundsätzlich gehen? Müssen Menschen sich vorschreiben lassen, wie und wann sie zu sterben haben?

Freitag, 22. Februar 2019 (Woche 8)/21.01.2019

08.50 h: Neue Sendezeit für "In aller Freundschaft" plus VPS-Zeit!

08.50 In aller Freundschaft

Die Macht der Stille Fernsehserie Deutschland Erstsendung: 13.09.2011 in Das Erste Autor: Thomas Frydetzki

Rollen und Darsteller:

Nicole Albrecht____Julia Beerhold Oliver Albrecht____Michael Härle Dr. Roland Heilmann____Thomas Rühmann Dr. Kathrin Globisch____Andrea Kathrin Loewig Dr. Martin Stein____Bernhard Bettermann Prof. Dr. Gernot Simoni____Dieter Bellmann Oberschwester Ingrid Rischke____Jutta Kammann Barbara Grigoleit____Uta Schorn Sarah Marquardt____Alexa Maria Surholt Pia Heilmann____Hendrikje Fitz Dr. Philipp Brentano____Thomas Koch Schwester Arzu____Arzu Bazman Charlotte Gauss____Ursula Karusseit Otto Stein____Rolf Becker Schwester Yvonne____Maren Gilzer Hans-Peter Brenner____Michael Trischan Dr. Elena Eichhorn____Cheryl Shepard Dr. Rolf Kaminski____Udo Schenk und andere Musik: Paul Vincent und Oliver Gunia Kamera: Michael Ferdinand und Stephan Motzek Folge 530

Pressekontakt: Grit Krüger, Tel 07221/929-22285, grit.krueger@SWR.de

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von SWR - Südwestrundfunk
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung