SWR - Südwestrundfunk

Schlemmers Triadisches Ballett als Fernseh-Comic im SWR

Geschichten über wichtige Kunstwerke aus Museen und dem öffentlichen Raum des Südwestens - wie das Triadische Ballett von Oskar Schlemmer - neu erzählt: zugänglich, ansprechend, schräg und das in weniger als zwei Minuten. Das ist die Idee von "100 Sekunden Kunst". Hier betrachten Schlemmers Figurinen eine Balletttänzerin und ...

Baden-Baden (ots) -

An die Redaktionen Fernsehen, Kultur, Medien, Vermischtes 

Studierende der Merzakademie erarbeiten mit "Kunscht!" Clips zu 
Kunstwerken im Südwesten / online und im SWR Fernsehen ab 8.11.2018 

Geschichten über wichtige Kunstwerke aus Museen und dem öffentlichen Raum des Südwestens, wie das Triadische Ballett von Oskar Schlemmer, neu erzählt: zugänglich, ansprechend, schräg und das in weniger als zwei Minuten - das ist die Idee von "100 Sekunden Kunst". Studentinnen und Studenten der Merz Akademie Hochschule für Gestaltung, Kunst und Medien, Stuttgart arbeiten dabei mit der "Kunscht!"-Redaktion und Filmemacher Prof. Peter Ott zusammen und schaffen Videos, die einen frischen Blick eröffnen. Die Clips werden auf der Facebook-Seite von SWR2 veröffentlicht und sind außerdem auf www.SWR2.de/100sekunden und in der neuen SWR2 App zu finden. Im Fernsehen laufen die kurzen Filme jeweils am Ende des wöchentlichen SWR Kulturmagazins "Kunscht!" donnerstags 22:45 Uhr im SWR Fernsehen.

Kunstwerke im Südwesten neu erzählt

Das "Bildnis der Tänzerin Anita Berber" von Otto Dix (Kunstmuseum Stuttgart), das bestickte Jäckchen einer Psychiatrie-Patientin (Sammlung Prinzhorn Heidelberg), die antike Igeler Säule an der Mosel und das Relief "Ludwigs Erbe" von Peter Lenk in Ludwigshafen am Bodensee: alles herausragende Kunstwerke aus dem öffentlichen Raum und aus öffentlichen Sammlungen im Südwesten. "100 Sekunden Kunst" eröffnet eine neue Perspektive: Da beobachten zum Beispiel Schlemmers Figurinen aus dem "Triadischen Ballett" eine Tänzerin und kommentieren, dass sie das wohl besser könnten. Ein Sprayer ergänzt das Baldung-Grien-Gemälde "Amor mit dem flammenden Pfeil", das nur als Fragment erhalten ist. Und Anita Berber erzählt aus ihrem Leben und macht Lust darauf, das Dix-Gemälde im Kunstmuseum Stuttgart neu zu entdecken.

"100 Sekunden Kunst"

Viele Betrachter sind ratlos, wenn sie einem Kunstwerk gegenüberstehen. Verquaste, weitschweifige Erklärungen bemühter Kuratoren ändern daran oft nichts. Aber es geht auch anders! Das zeigt der SWR im Projekt "100 Sekunden Kunst". Die kurzen Clips entsprechen in Bildsprache, Stil, Tempo und Ton den Sehgewohnheiten der jungen Autoren und somit eines jungen Publikums.

"Kunscht!": Kultur im Südwesten"

"Kunscht!" ist das wöchentliche Kulturmagazin des SWR Fernsehens: Jeden Donnerstag um 22:45 Uhr werden in der 30-minütigen Sendung aktuelle Themen aus dem vielfältigen Kulturgeschehen im Südwesten gezeigt - von der Opernpremiere bis zum Rockfestival, von Musical bis Comedy, von der Ausstellungseröffnung bis zum Trickfilmfestival.

Online und im Fernsehen:

Ab 8. November werden nacheinander 50 Clips u. a. auf SWR2.de, www.facebook.com/SWR2, in der neuen SWR2 App und in der SWR Mediathek verfügbar sein. Das SWR Fernsehen strahlt die Clips ebenfalls ab 8. November im Rahmen des Kulturmagazins "Kunscht!" donnerstags, ab 22:45 Uhr jede Woche aus. Alle Clips unter www.SWR2.de/100sekunden

Informationen, kostenloses Bildmaterial und weiterführende Links unter: http://x.swr.de/s/100sekundenkunscht

Fotos über www.ARD-Foto.de

Pressekontakt:

Grit Krüger, Tel. 07221 929 22285, grit.krueger@SWR.de

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: