SWR - Südwestrundfunk

3.000 Rad-Unfälle pro Jahr in Rheinland-Pfalz sind zu viel! Städte und Gemeinden im Land müssen mehr für Radfahrer tun
"Zur Sache Rheinland-Pfalz!", Do., 5.9.2018, 20:15 Uhr, SWR Fernsehen

Städte und Gemeinden im Land müssen mehr für Radfahrer tun / "Zur Sache Rheinland-Pfalz!", Do., 5. September 2018, 20:15 Uhr, SWR Fernsehen Auf den Straßen in Rheinland-Pfalz wird es immer enger. Die Autos werden größer, SUV bestimmen das Straßenbild und jetzt gibt es noch einen Fahrradboom mit schnellen E-Bikes. Zehntausende ...

Mainz (ots) - Auf den Straßen in Rheinland-Pfalz wird es immer enger. Die Autos werden größer, SUV bestimmen das Straßenbild und jetzt gibt es noch einen Fahrradboom mit schnellen E-Bikes. Zehntausende Elektrofahrräder werden jedes Jahr neu in Betrieb genommen. Fahrradpendler Uwe Siegrist aus Wachenheim spürt die Folgen jeden Morgen, wenn er mit dem Fahrrad 26 Kilometer von Wachenheim bis zu einem Arbeitsplatz nach Mannheim fährt. Fahrradpendler wie er erleben immer wieder gefährliche Situationen. Allein in Rheinland-Pfalz kommt es jedes Jahr zu 3.000 Fahrradunfällen. Deshalb wird jetzt auch hier über breite Fahrradschnellwege nachgedacht. Doch die Planungen kommen nicht voran. Dabei wollen die Grünen in Rheinland-Pfalz sogar, dass 2030 jeder fünfte Bürger im Land das Fahrrad als Hauptverkehrsmittel nutzt. "Zur Sache Rheinland-Pfalz!"-Reporterin Selina Marx fragt nach, wie realistisch das ist.

Moderation: Britta Krane

Weitere Themen der Sendung:
- Notfallversorgung in der Vulkaneifel: Dörfer setzen verstärkt auf
  Selbsthilfe
- Schlaganfallversorgung in Gefahr? Krankenhäuser auf dem Land immer
  stärker unter Finanzdruck / Gast: Dr. Ilona Köster-Steinebach,
  Geschäftsführerin Aktionsbündnis Patientensicherheit
- Ärger im Rhein-Lahn-Kreis: Fachbach im Rhein-Lahn-Kreis soll Tempo
  30 auf der Durchgangsstraße aufheben
- "Zur Sache-PIN": Reizthema "Tempolimit"
- Nach dem Urteil: Wie kann das pfälzische Städtchen Kandel wieder
  Ruhe finden?
- LKW-Flüchtlinge auf und davon: Behörden werfen einander
  Versäumnisse vor
- Zur-Sache-Schätzchen: "Gebt ihm Saures!" 

"Zur Sache Rheinland-Pfalz!" Das SWR-Politikmagazin

"Zur Sache Rheinland-Pfalz!" berichtet über die Themen, die das Land bewegen. Vor-Ort-Reportagen, Hintergrundfilme, Studiointerviews und Satirebeiträge lassen politische Zusammenhänge verständlich werden.

Informationen auf www.zur-sache-rp.de

Mediathek: Nach der Ausstrahlung sind die Sendung und deren einzelne Beiträge auf www.SWRmediathek.de und www.SWR.de/zur-sache-rheinland-pfalz.de zu sehen.

Pressefotos auf www.ARD-foto.de

Pressekontakt:

Sibylle Schreckenberger,
Tel. 06131 929 32755,
sibylle.schreckenberger@swr.de.

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: