Das könnte Sie auch interessieren:

Hypebeasts 2018: Was ist noch heiß, was verbrannt? - Neue Ausgabe von treibstoff: Das Magazin von news aktuell

Hamburg (ots) - Die neue Ausgabe von treibstoff ist erschienen (4/18). Im Magazin der dpa-Tochter news ...

Was die PR-Elite besser macht als der Durchschnitt: Exzellenz in der Unternehmenskommunikation

Hamburg (ots) - Was unterscheidet einen durchschnittlichen von einem herausragenden Kommunikationsprofi? Vier ...

Kraftvolle Kooperation: Fitness-Magazin SHAPE launcht "Sophia Thiel Magazin" / Ab 9. Januar 2019 im Handel

München (ots) - Sie war die erste Influencerin auf der Titelseite von SHAPE. Jetzt wachsen die starken Marken ...

22.08.2018 – 11:00

SWR - Südwestrundfunk

mal ehrlich ... wird das Krankenhaus zum Notfall?
SWR Bürgertalk
5.9.2018, 22 Uhr, SWR Fernsehen
Bürger, Politiker und Experten diskutieren bei Gastgeber Florian Weber

  • Video-Infos
  • Download

Überfüllte Notaufnahmen, überlastetes Pflegepersonal, übermüdete Ärzte - das sind nach wie vor Alltagsphänomene in vielen deutschen Krankenhäusern. Wird das Krankenhaus zum Notfall? Über diese Frage diskutiert Florian Weber mit seinen Gästen in der Alten Feuerwache Mannheim am Mittwoch, 5. September 2018, ab 22 Uhr beim Bürgertalk "mal ehrlich" im SWR Fernsehen. Mit dabei: Gesundheits-Experte Andreas Goldschmidt und die Fach-Politikerinnen Karin Maag (CDU) und Kathrin Anklam-Trapp (SPD). Weitere Informationen unter https://www.presseportal.de/nr/7169

Mainz (ots)

Überfüllte Notaufnahmen, überlastetes Pflegepersonal, übermüdete Ärzte - das sind nach wie vor Alltagsphänomene in vielen deutschen Krankenhäusern. Wird das Krankenhaus zum Notfall? Über diese Frage diskutiert Florian Weber mit seinen Gästen in der Alten Feuerwache Mannheim am Mittwoch, 5. September 2018, ab 22 Uhr beim Bürgertalk "mal ehrlich" im SWR Fernsehen.

Stress, Fachkräftemangel und anhaltender Kostendruck auf Seiten des Klinikpersonals bedeuten wachsende Gefahren für Patienten. Beispiel mangelnde Hygienemaßnahmen: Laut Bundesgesundheitsministerium infizieren sich in deutschen Kliniken etwa 600.000 Patienten pro Jahr mit Krankenhauskeimen. Beispiel Operationen: Ärzte geben in einer ARD-Studie für das Verbrauchermagazin "plusminus" an, dass Krankenhausmanager von ihren Medizinern eine bestimmte Zahl an Operationen fordern.

Werden Menschen erst im Krankenhaus richtig krank? Wie wirkt sich dieser Kostendruck auf Personal und Patienten aus? Werden Menschen erst im Krankenhaus so richtig krank? Sind wirklich alle Operationen notwendig? Werden Kranke zu reinen Wirtschaftsfaktoren degradiert?

Diesen und anderen Fragen geht Florian Weber nach im SWR Bürgertalk "mal ehrlich ... wird das Krankenhaus zum Notfall?" am 5. September um 22 Uhr im SWR Fernsehen. Seine Gäste berichten in der Alten Feuerwache in Mannheim über eigene Erlebnisse und Beispiele aus der Welt des Krankenhauses. Sie diskutieren untereinander, mit dem Gesundheits-Experten Andreas Goldschmidt sowie mit den Fach-Politikerinnen Karin Maag (CDU) und Kathrin Anklam-Trapp (SPD) und tauschen Erfahrungen und Meinungen aus.

Fotos auf www.ARD-Foto.de

Informationen, kostenloses Bildmaterial und weiterführende Links unter http://x.swr.de/s/malehrlich180905

Bürgerinnen und Bürger, die Interesse haben, bei einer der nächsten Sendungen dabei zu sein, wenden sich bitte per Mail an mal-ehrlich@swr.de oder info@encanto.tv.

Pressekontakt:

Sibylle Schreckenberger, Tel. 06131 929 32755,
sibylle.schreckenberger@SWR.de

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von SWR - Südwestrundfunk
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung