SWR - Südwestrundfunk

Hohe Unfallgefahr auf Zebrastreifen
"Marktcheck", SWR Fernsehen

Ein Zebrastreifen ist nur vermeintlich sicher. Viele Unfälle geschehen gerade hier. Was würde für mehr Sicherheit sorgen? "Marktcheck", 17. Juli 2018, 20.15 Uhr, SWR Fernsehen. Weitere Informationen unter https://www.presseportal.de/nr/7169

Stuttgart (ots) -

"Marktcheck", SWR Verbraucher- und Wirtschaftsmagazin am Dienstag, 
17. Juli 2018, 
20:15 bis 21 Uhr, SWR Fernsehen 
Hendrike Brenninkmeyer moderiert das Wirtschaftsmagazin. 

Geplante Themen der Sendung:

Zebrastreifen - wenn die Überquerung zur Gefahr wird

An Zebrastreifen, einem vermeintlich sicheren Verkehrsübergang, geschehen sehr viele Unfälle. So wird eine 8-Jährige aus Mainz auf ihrem Schulweg auf dem Zebrastreifen angefahren. Sie erleidet Verletzungen und Knochenbrüche. "Marktcheck" ist mit einem Unfallforscher in Mainz unterwegs und lässt sich das "Risiko Zebrastreifen" erklären. Was könnte für mehr Sicherheit sorgen?

Reiseversicherung - trotz Herzinfarkt keine Zahlung

Mit einer Reiserücktrittsversicherung fühlen sich die meisten auf der sicheren Seite. So auch ein "Marktcheck"-Zuschauer aus Oberkochen. Er erleidet kurz vor seinem Flug von Stuttgart nach Madrid einen Herzinfarkt, muss ins Krankenhaus und kann die Reise nicht antreten. Doch die Versicherung will nicht zahlen. Auch die Fluggesellschaft reagiert nicht, als er sich dort einen Teil der Reisekosten erstatten lassen will. Reporter Axel Sonneborn hakt nach.

Markenprodukte - was bringen die Minigrößen?

Viele Produkte wie Chips, Cola, Nutella gibt es für zwischendurch auch in Mini-Portionen. Wie sieht die Öko-Bilanz dieser kleinen Portionen aus - wie viel Müll wird dadurch mehr erzeugt?

Mückenstiche - wie schützt man sich vor Infektionen?

Mückenstiche werden in der Regel als ungefährlich eingestuft. Doch die in Deutschland inzwischen angesiedelten exotischen Mückenarten injizieren größere Giftmengen, die zu schweren Komplikationen führen können. Welche Schutzmaßnahmen gibt es und was hilft gegen einen solchen Stich? "Marktcheck"-Gesundheitsexperte Dr. Lothar Zimmermann gibt nützliche Tipps.

Kirschen - entkernen leicht gemacht

Mainzer Passanten testen einen Trick aus dem Internet zum Entsteinen von Kirschen.

"Marktcheck"

Kritisch, hintergründig, unabhängig berichtet das SWR Verbraucher- und Wirtschaftsmagazin "Marktcheck". Hendrike Brenninkmeyer moderiert die Sendung jeden Dienstag um 20:15 Uhr im SWR Fernsehen. Informationen unter http://SWR.de/marktcheck.

Sendungen und Beiträge sind nach der Ausstrahlung unter http://SWR.de/marktcheck und auf YouTube unter http://youtube.com/marktcheck zu sehen.

Fotos bei www.ARD-foto.de.

Pressekontakt:

Katja Matschinski, Telefon 0711 929 11063, katja.matschinski@SWR.de

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: