SWR - Südwestrundfunk

"SWR Doku Festival": Filmemacher im Festivaltaxi

Der diesjährige Gewinner des Deutschen Dokumentarfilmpreises, Talal Derki ("Of fathers and sons") und Ziad Kalthoum ("Taste of cement") sind Freunde seit Kindheitstagen. Die beiden Filmemacher sprechen im Festivaltaxi u. a. über Ihre Herkunft aus dem "Untergrund" und wie wichtig Ihre Teams für ihre teils gefährliche Arbeit sind. Weitere ...

Baden-Baden (ots) - Das zweite "SWR Doku Festival" fand vom 27. bis 30. Juni 2018 in Stuttgart statt. An vier Festivaltagen konnten Besucher an drei Spielorten und in drei Kinosälen Filme, Talks und Workshops besuchen.

Im "Festivaltaxi" trafen Filmemacherinnen und Filmemacher aufeinander und sprachen über ihren Film, ihre Arbeit als Dokumentarfilmer oder das Leben ganz allgemein. Inspiriert wurden die Gespräche durch Stichworte, die zufällig aus einer Filmdose gezogen wurden.

Dabei sind u.a. Talal Derki, der für seinen Film "Of fathers and sons" den Deutschen Dokumentarfilmpreis 2018 gewonnen hat und Ziad Kalthoum, der mit "Taste of cement" auf dem Festival war.

Weitere Videos und Informationen finden Sie unter: http://x.swr.de/s/festivaltaxi

Pressekontakt SWR:

Daniela Kress, Telefon 07221 929 23800, E-Mail: daniela.kress@swr.de
Grit Krüger, Telefon 07221 929 22285, E-Mail: grit.krueger@swr.de

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
4 Dateien

Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: