SWR - Südwestrundfunk

Vor royaler Traumhochzeit: Désirée Nick packt im "Nachtcafé" aus

"Nachtcafé: Traumwelt Adel - zwischen Faszination und Fassade" am Freitag, 18. Mai 2018, 22 Uhr im SWR Fernsehen

honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter SWR-Sendung bei Nennung "Bild: SWR". SWR-Presse/Bildkommunikation, Baden-Baden, Tel: 07221/929-22287, foto@swr.de Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7169 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/SWR - Südwestrundfunk"
"Nachtcafé: Traumwelt Adel - zwischen Faszination und Fassade" am Freitag, 18. Mai 2018, 22 Uhr im SWR Fernsehen honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter SWR-Sendung bei Nennung "Bild: SWR". SWR-Presse/Bildkommunikation, Baden-Baden, Tel:... mehr

Baden-Baden (ots) - Entertainerin Désirée Nick berichtet im "Nachtcafé" über ihre vergangene Liebe zu Heinrich Prinz von Hannover / Freitag, 18. Mai 2018, 22 Uhr, SWR Fernsehen

17 Jahre lang war Désirée Nick (61) mit Heinrich Prinz von Hannover liiert. Aus der verheimlichten Beziehung ging Sohn Oscar hervor, der heute 21 Jahre alt ist. Doch die Künstlerin war dem hochadligen Welfenhaus nicht standesgemäß - der Prinz verleugnete nicht nur die Beziehung, sondern auch das gemeinsame Kind und heiratete stattdessen Thyra von Westernhagen. Désirée Nick musste mehrfach klagen, denn auch als die Vaterschaft des Welfenprinzen unzweifelhaft feststand, verweigerte dieser die Unterhaltszahlungen. Zu sehen im "Nachtcafé: Traumwelt Adel - zwischen Faszination und Fassade", am 18. Mai, 22 Uhr im SWR Fernsehen.

Désirée Nick bestätigt den Kontakt zwischen ihrem Sohn und Heinrich Prinz von Hannover Im "Nachtcafé" spricht Désirée Nick über ihre damalige Beziehung mit Heinrich Prinz von Hannover und erklärt warum sie trotz aller Zurückweisung die geheime Affäre fortsetzte: "Wie kann ich einen Menschen nicht lieben, der mir das schönste Geschenk meines Lebens gemacht hat." Weiter berichtet die Entertainerin: "Ja, er hat Kontakt zu unserem Sohn, den er allerdings vor seiner Familie heimlich halten muss." Ihre persönliche Bilanz dieser konfliktreichen Beziehung beschreibt Désirée Nick ebenfalls: "Mein Ex bleibt der Linie der Familie treu: Auch die Ehe von Prinz Ernst-August von Hannover mit Caroline von Monaco ist am Ende, aber sie lassen sich nicht scheiden. Das ist der Stil des Hauses Hannover."

"Nachtcafé" - anspruchsvoller Talk auf Augenhöhe Das "Nachtcafé" ist seit Jahrzehnten eine der erfolgreichsten Talkshows im deutschen Fernsehen. Jeden Freitagabend begrüßt Moderator Michael Steinbrecher Menschen mit besonderen Lebensgeschichten, darunter auch Prominente und Experten, um sich gemeinsam mit ihnen mit einem Thema auseinanderzusetzen.

Sendung:

"Nachtcafé: Traumwelt Adel - zwischen Faszination und Fassade" am Freitag, 18. Mai 2018, 22 Uhr im SWR Fernsehen

Hinweis: Zitate dürfen ausschließlich in Verbindung mit folgender Nennung verwendet werden: "Nachtcafé: Traumwelt Adel - zwischen Faszination und Fassade" am Freitag, 18. Mai 2018, 22 Uhr im SWR Fernsehen

Fotos über www.ARD-Foto.de

Pressekontakt: Grit Krüger, Tel. 07221 929 22285, grit.krueger@SWR.de

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: