Das könnte Sie auch interessieren:

Presseportal.de punktet mit neuem responsiven Design

Hamburg (ots) - Presseportal.de, eines der reichweitenstärksten Portale Deutschlands, punktet ab sofort mit ...

Big Bang zum Abschluss: Wer gewinnt das Finale der ProSieben-Show "Masters of Dance"?

Unterföhring (ots) - Wer gewinnt die ProSieben-Show "Masters of Dance"? Im großen Finale am Donnerstag, 10. ...

Premiere bei AIDA: Erstanlauf in Kapstadt mit AIDAaura / AIDA erweitert ab Dezember 2019 Programm mit 14-tägiger Route "Südafrika & Namibia" mit AIDAmira

Rostock (ots) - Am Morgen des 11. Januar 2019 erreichte AIDAaura den Hafen von Kapstadt. Als erstes Schiff der ...

14.05.2018 – 10:18

SWR - Südwestrundfunk

Falsche Herkunftsangaben bei Obst und Gemüse - ein Versehen? "Marktcheck", SWR Fernsehen

  • Video-Infos
  • Download

Falsche Herkunftsangabe - wenn deutsche Karotten aus Großbritannien stammen Die Beschilderung an Obst- und Gemüseregalen ist für Kundinnen und Kunden eine wichtige Orientierung. "Marktcheck"-Recherchen in Stuttgart, Worms, Hemsbach und Lautenbach zeigen, dass diese Angaben häufig falsch sind. Salat und Möhren, laut Beschilderung aus Deutschland, stammen laut Verpackung aus Spanien und Großbritannien. Die Ananas aus Costa Rica kommt in Wahrheit aus Afrika. Alles nur ein Versehen? Dienstag, 15. Mai 2018, 20:15 bis 21 Uhr, SWR Fernsehen Weitere Informationen unter https://www.presseportal.de/nr/7169

Stuttgart (ots)

"Marktcheck", das SWR Verbraucher- und Wirtschaftsmagazin am Dienstag, 15. Mai 2018, 20:15 bis 21 Uhr, SWR Fernsehen

Hendrike Brenninkmeyer moderiert die Sendung.

Weitere Themen:

Blitzer-Abzocke - warum Betroffene sich bei Fehlmessungen kaum wehren können

Zu beweisen, dass man zu Unrecht geblitzt wurde, ist bei neueren Lasermessgeräten kaum noch möglich. Hersteller und Behörden halten die Daten meist geheim. So haben Sachverständige und Anwälte keine Möglichkeit, den tatsächlichen Messwert technisch zu überprüfen.

Gelenkschmerzen wie tausend Nadelstiche - Gicht erkennen und behandeln

Von Gicht sind häufig Zehen-, Knie- oder Fingergelenke betroffen. Die Symptome sind schwer zu deuten. "Marktcheck"-Gesundheitsexperte Dr. Lothar Zimmermann erklärt, wie man Gicht erkennen und wie die Krankheit richtig behandelt werden kann.

Tipp der Woche - Kampf gegen Schweißgeruch in Schuhen

"Marktcheck" testet Tipps gegen unangenehmen Schweißgeruch in Schuhen.

"Marktcheck"

Kritisch, hintergründig, unabhängig berichtet das SWR Verbraucher- und Wirtschaftsmagazin "Marktcheck". Hendrike Brenninkmeyer moderiert die Sendung jeden Dienstag um 20:15 Uhr im SWR Fernsehen. Informationen unter SWR.de/marktcheck.

Sendungen und Beiträge sind nach der Ausstrahlung unter SWR.de/marktcheck und auf YouTube unter youtube.com/marktcheck zu sehen.

Fotos bei ARD-foto.de.

Pressekontakt:

Katja Matschinski, Telefon 0711 929 11063, katja.matschinski@SWR.de

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von SWR - Südwestrundfunk
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung