SWR - Südwestrundfunk

Lungenschäden durch Putzmittel? "Marktcheck", SWR Fernsehen

All zu viel Putzen ist ungesund - und gefährlich. Der richtige Umgang mit Putzmitteln in "Marktcheck", SWR Fernsehen. Weitere Informationen unter https://www.presseportal.de/nr/7169

Stuttgart (ots) - "Marktcheck", das SWR Verbraucher- und Wirtschaftsmagazin am Dienstag, 17. April 2018, 20:15 bis 21 Uhr, SWR Fernsehen

Hendrike Brenninkmeyer moderiert die Sendung. Zu den geplanten Themen gehören:

Gefährliche Putzmittel - wie Putzen Lunge und Haut schädigt

Aggressive Putzmittel können Atemnot, Allergien und rissige Hände verursachen. Welche gesundheitlichen Risiken von den Putzmitteln ausgehen, war bisher wenig erforscht. Nun zeigt eine neue Studie aus Norwegen, dass Menschen, die sehr viel putzen, eine deutlich schwächere Lunge haben als Menschen, die nie putzen. Vor allem Sprühreiniger werden oft auch eingeatmet und können Atemwege und Lunge dauerhaft schädigen. Auch die Haut leidet unter häufigem Putzen. Viele Inhaltsstoffe sind bei direktem Hautkontakt schon in geringen Mengen schädlich.

Betrügerische Teer-Kolonnen - wie Hausbesitzer abgezockt werden

Das Angebot sogenannter Teer-Kolonnen klingt plausibel und verlockend: Von einer anderen Baustelle sei Material übrig, damit könnten sie zu einem sehr günstigen Preis die Hofeinfahrt asphaltieren oder Schlaglöcher ausbessern. Doch die Hausbesitzerinnen und Hausbesitzer kommt das vermeintliche Schnäppchen-Angebot meist teuer zu stehen. Diese Erfahrung hat auch "Marktcheck"-Zuschauerin Dagmar Kraft aus Frohnhofen in Rheinland-Pfalz gemacht.

Laufschuhe im Test

Das wichtigste Zubehör zum Laufen sind die Schuhe. Welche Kriterien machen einen guten Schuh aus? Kann man für wenig Geld trotzdem Qualität erwarten? Vier erfahrene Läufer, darunter der ehemalige Zehnkämpfer und Sportwissenschaftler Steffen Willwacher, testen vier Modelle in der Praxis. Außerdem müssen die Schuhe im Labor den Härtetest bestehen.

Gute Fette - schlechte Fette

Lange galten Fette als Dickmacher und schädlich für die Gesundheit. Heute weiß man, dass die richtigen Fette die Gesundheit fördern und sogar Krankheiten vorbeugen können. "Marktcheck"-Ernährungsexpertin Sabine Schütze zeigt, welches gesunde und weniger gesunde Fette und in welchen Lebensmitteln sie enthalten sind. Außerdem erklärt Fischzüchter Andreas Zordel aus dem Eyachtal (Neuenbürg), was es mit Omega-Fettsäuren im Fisch auf sich hat und gibt Tipps zur schonenden Zubereitung.

Avocado Wahnsinn - die Schattenseiten des Hypes um die Superfrucht

Avocados gelten als gesund, nährstoffreich und liegen im Trend. In Deutschland hat sich der Avocado-Konsum in den vergangenen fünf Jahren mehr als verdoppelt - auch dank raffinierter Werbung. Die Schattenseiten bekommen vor allem die Menschen in den Anbauregionen zu spüren. In vielen Gebieten werden ganze Wälder für die Avocado-Plantagen abgeholzt, ist inzwischen das Wasser knapp. Die Avocados müssen für den Transport massiv mit Pestiziden behandelt werden. Welche Ergebnisse zeigen Laboruntersuchungen von Avocados aus Discountern und Supermärkten dazu? Sind Avocados tatsächlich so gesund und ökologisch wie die Marketingstrategen glauben machen wollen?

"Marktcheck"

Kritisch, hintergründig, unabhängig berichtet das SWR-Verbraucher- und Wirtschaftsmagazin "Marktcheck". Hendrike Brenninkmeyer moderiert die Sendung jeden Dienstag um 20:15 Uhr im SWR Fernsehen. Informationen unter www.SWR.de/marktcheck.

Sendungen und Beiträge sind nach der Ausstrahlung unter www.SWR.de/marktcheck und auf YouTube unter www.youtube.com/marktcheck zu sehen.

Fotos bei www.ARD-foto.de.

Pressekontakt:

Katja Matschinski, Telefon 0711 929 11063, katja.matschinski@SWR.de

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: