SWR - Südwestrundfunk

Wohin mit den Bauabfällen?
Immer mehr Sperrmüll und Bauschutt verschandeln die Natur
"Zur Sache Rheinland-Pfalz!" am 12.4.2018, 20:15 Uhr im SWR Fernsehen

Immer mehr Sperrmüll und Bauschutt verschandeln die Natur An der Mosel, in der Pfalz, im Hunsrück oder am Rhein: Kaum ein Weg, kaum ein Waldrand an dem nicht irgendjemand seinen Schutt abgekippt hat. Meist sieht man auf den ersten Blick, dass ein Haus oder eine Wohnung renoviert wurde und die Reste einfach in der Natur "entsorgt" wurden. ...

Mainz (ots) - An der Mosel, in der Pfalz, im Hunsrück oder am Rhein: Kaum ein Weg, kaum ein Waldrand an dem nicht irgendjemand seinen Schutt abgekippt hat. Meist sieht man auf den ersten Blick, dass ein Haus oder eine Wohnung renoviert wurde und die Reste einfach in der Natur "entsorgt" wurden. Illegale Müllablagerungen haben wieder deutlich zugenommen. Erwischt werden die Verursacher nur selten, denn die Arbeit von Abfalldetektiven, Ordnungsämtern und Polizei ist ein Kampf gegen Windmühlen. Nur, warum wird die Natur bei uns wieder so stark vermüllt - trotz der vielen Wertstoffhöfe und Annahmestellen? Warum wird so viel Bauschutt illegal entsorgt? Sind die Verursacher zu faul, wollen sie Geld sparen oder ist die Entsorgung zu kompliziert? "Zur-Sache Rheinland-Pfalz!"-Reporter Jörg Armbrüster ist den Umweltsünden im Norden von Rheinland-Pfalz nachgegangen und wollte wissen, was wirklich dahinter steckt.

Weitere Themen der Sendung:

   - Sind die Haftanstalten noch unter Kontrolle? Nicht nur in Diez
     nehmen die Probleme zu  
   - Gewalt gegen Arme und Obdachlose: Warum das Leben auf der Straße
     gefährlicher geworden ist  

- Umstrittene Klinik-Fusionen: Krankenhaus Mayen unter Druck

Moderation: Britta Krane

"Zur Sache Rheinland-Pfalz!"

Das SWR-Politikmagazin "Zur Sache Rheinland-Pfalz!" berichtet über die Themen, die das Land bewegen. Vor-Ort-Reportagen, Hintergrundfilme, Studiointerviews und Satirebeiträge lassen politische Zusammenhänge verständlich werden.

Informationen auf www.zur-sache-rp.de

Mediathek: Nach der Ausstrahlung sind die Sendung und deren einzelne Beiträge auf www.SWRmediathek.de und www.SWR.de/zur-sache-rheinland-pfalz.de zu sehen.

Pressefotos auf www.ARD-foto.de

Pressekontakt:

Sibylle Schreckenberger,
Tel. 06131 929 32755,
sibylle.schreckenberger@SWR.de

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: