SWR - Südwestrundfunk

SWR Fernsehen Programmhinweise und -änderungen von 01.03.18 (Woche 9) bis 08.04.18 (Woche 15)

Baden-Baden (ots) - Donnerstag, 01. März 2018 (Woche 9)/28.02.2018

22.45 Kunscht! Kultur im Südwesten Moderation: Denis Scheck

Freiwillige Helfer unter Lebensgefahr - der Oscar-nominierte Dokumentarfilm "Die letzten Männer von Aleppo"!

Überlegte Schau statt Sammelsurium - die große Sonderausstellung des Landes in Baden-Baden zur Frage: Wie stellt man richtig aus?

Altes China und deutsche Romantik - die Bilder des chinesischen Künstlers Zhu Xianwei in Stuttgart!

Bezahlbares Bauen und Wohnen - was man gegen die Preisexplosion am Wohnungsmarkt tun kann!

Einblick in unbekannte Welten - die Arbeiten des preisgekrönten Fotografen Rimaldas Viksraitis.

Montag, 05. März 2018 (Woche 10)/28.02.2018

Erstsendedatum beachten! Beitrag ist keine WH von DI!

06.00 natürlich! Natur und Umwelt im Südwesten Erstsendung: 14.03.2017 in SWR/SR

Samstag, 10. März 2018 (Woche 11)/28.02.2018

Nachgelieferten Untertitel für RP beachten!

18.05 RP: Die SWR-Reportage

Heißes Eisen in einer Tour - Unterwegs mit dem fahrenden Hufschmied

Sonntag, 11. März 2018 (Woche 11)/28.02.2018

Geänderten Untertitel für BW beachten!

18.45 BW: Treffpunkt

Hornschlittenrennen Grindelwald

Mittwoch, 14. März 2018 (Woche 11)/28.02.2018

Geänderten Untertitel für BW+RP beachten!

07.35 BW+RP: Treffpunkt (WH von SO) Hornschlittenrennen Grindelwald

Sonntag, 08. April 2018 (Woche 15)/28.02.2018

19.15	Die Fallers - Die SWR Schwarzwaldserie
	Deutschland 2018
	Vorsicht, Baustellen!
Autor:	Ralph Ströhle, Michael Schulz
	Mit Wolfgang Hepp, Ursula Cantieni, Peter Schell u.a.
	Folge 969 

Dass Sebastian lieber mit Jenny nach Freiburg zum Shoppen fährt, als für sie Holz zu machen, ist Lioba ein Dorn im Auge. Doch so sehr sie auch versucht, ihn von seiner Freundin fernzuhalten - diesmal gelingt es ihr nicht. Sowieso scheint ihr Bub für sie verloren: Jenny hat einen Praktikumsplatz in einer Freiburger Anwaltskanzlei und will mit Sebastian zusammenziehen. Heinz und Franz brauchen ein neues Sofa. Während Franz von einer Wohnlandschaft träumt, ist Heinz eher für etwas Einfacheres. Wenn man da von Sofaphilosophie sprechen kann, könnte die bei den zweien unterschiedlicher nicht sein. Nach langem Hin und Her können die Brüder sich dann doch noch einigen - sie bauen ihr Sofa selbst. Und zwar gemeinsam. Heinz lernt seinen Bruder Franz von einer ganz neuen Seite kennen. Das Fichtenholz, das Karl für den Umbau braucht, steht im Hexenloch an einem Hang. Die Familie ist wenig begeistert davon, dort das Holz zu holen. Viel zu gefährlich! Doch Karl weiß genau, was er tut. Riedles Vorschlag, das Holz mit dem Vollernter aus dem Fallerwald zu holen spricht sich schnell herum und Karl bekommt Gegenwind von seinem Bruder.

Pressekontakt: Grit Krüger, Tel 07221/929-22285, grit.krueger@SWR.de

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: