SWR - Südwestrundfunk

Seitenwind gefährdet LKW - Brauchen wir Windschutzsysteme? Dieses und weitere Themen in "Zur Sache Rheinland-Pfalz!" am Donnerstag, 1.2.2018, 20:15 Uhr im SWR Fernsehen

Windböen auf der Autobahn verursachen immer wieder schwere Unfälle. Wie kann man die Gefahr minimieren? "Zur Sache Rheinland-Pfalz!" am Do., 1.2.2018 mit diesem und folgenden weiteren Themen: - Protestkundgebung in Kandel: Wer steht hinter dem "Frauenbündnis"? - Wie wird man Windkraftanlagen wieder los? - Kritik an Luftkampfübungen über ...

Mainz (ots) - Windböen auf der Autobahn verursachen immer wieder schwere Unfälle, besonders in Baustellen mit stark verengten Fahrspuren. Lastzüge kommen hier leicht ins Schlingern und gefährden überholende Fahrzeuge. Wie stark auch modernste LKW gefährdet sind, zeigt sich bei den derzeitigen Winterstürmen. Mit leichter Fracht oder bei Leerfahrten können sich LKW-Gespanne regelrecht aufschaukeln. Der Anhänger kann dann sogar bei langsamer Fahrt umstürzen und die Zugmaschine mitreißen. Für den Fahrer und die nachfolgenden Verkehrsteilnehmer ist das lebensgefährlich. Oft sind die betroffenen Autobahnen dann für Stunden gesperrt. Auch in Rheinland-Pfalz gibt es regelrechte Hotspots für Seitenwind-Unfälle: etwa bei Alzey, auf der A61, in der Südpfalz oder im Norden auf der A3. Verkehrsexperten fordern Windschutzwände und Warnsysteme. Jetzt gibt es in Rheinland-Pfalz erste Pilotversuche. "Zur Sache Rheinland-Pfalz!" macht den Test auf der Autobahn. Wie kann man die Unfallgefahr senken?

Weitere Themen: 
- Protestkundgebung in Kandel: Wer steht hinter dem "Frauenbündnis"? 
- Wie wird man Windkraftanlagen wieder los? 
- Kritik an Luftkampfübungen über der Pfalz 
- FCK in der Krise 

Moderation: Britta Krane

"Zur Sache Rheinland-Pfalz!"

Das SWR-Politikmagazin "Zur Sache Rheinland-Pfalz!" berichtet über die Themen, die das Land bewegen. Vor-Ort-Reportagen, Hintergrundfilme, Studiointerviews und Satirebeiträge lassen politische Zusammenhänge verständlich werden. In "Zur Sache Schätzchen" liefern sich Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) und Julia Klöckner (CDU) als computeranimierte Comic-Figuren eine augenzwinkernde Auseinandersetzung um aktuelle Themen.

Informationen auf www.zur-sache-rp.de

Mediathek: Nach der Ausstrahlung sind die Sendung und deren einzelne Beiträge auf www.SWRmediathek.de und www.SWR.de/zur-sache-rheinland-pfalz.de zu sehen

Pressefotos auf www.ARD-foto.de

Pressekontakt:

Sibylle Schreckenberger, Tel. 06131 929 32755,
sibylle.schreckenberger@SWR.de

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: