SWR - Südwestrundfunk

Die nach den Sternen greifen: SWR2 New Talent Day 2018

Die nach den Sternen greifen: SWR2 New Talent Day 2018
SWR2 MITTAGSKONZERT, "Alle Talente in einem Konzert - SWR2 New Talent Day", Auswahl aus CD-Produktionen und Konzerten mit den aktuellen und den ehemaligen SWR2 New Talents, Moderation: Die Cellistin und Sopranistin Janina Ruh, ehemaliges SWR2 New Talent, am Freitag (16.02.18) um 13:05 Uhr. Janina Ruh. ©... mehr

Baden-Baden (ots) - 16. Februar 2018 / Mit Alexej Gorlatch (Klavier), Simon Höfele (Trompete), Elin Kolev (Geige), Hanna-Elisabeth Müller (Sopran), Janina Ruh (Cello) und dem "vision string quartet"

Die vier jungen Musiker des "vision string quartet", der 23-jährige Trompeter Simon Höfele und der 21-jährige Geiger Elin Kolev haben eines gemeinsam: Sie werden aktuell als "SWR2 New Talents" gefördert und gestalten am Freitag, 16. Februar, einen Tag lang das Klassik-Programm in SWR2. Der SWR2 New Talent Day beginnt um 10:30 Uhr mit einem Gespräch mit Simon Höfele aus Groß-Umstadt (Kreis Darmstadt-Dieburg), der kürzlich auch von der BBC zum New Generation Artist ernannt wurde. Am Abend ist Höfele dann im Preisträger-Konzert mit dem SWR Symphonieorchester zu hören ("SWR2 Abendkonzert", 20:03 Uhr). Die 28-jährige Cellistin Janina Ruh aus Rottweil, ehemaliges SWR2 New Talent, moderiert das "SWR2 Mittagskonzert" mit Aufnahmen aller New Talents in einem Konzert. Jeweils drei Jahre lang fördert das Kulturradio SWR2 die Klassiktalente mit Sendungen, mit Auftritten bei den renommierten Konzertreihen des Senders, mit Aufnahmen im Produktionsstudio und als Solisten des SWR Symphonieorchesters.

Alle SWR2 New Talents live am Mikrofon oder in Konzertmitschnitten In "SWR2 Treffpunkt Klasssik" um 10:30 Uhr trifft Moderator Jörg Lengersdorf Simon Höfele und fragt nach Vorbildern und Aufnahmen, die den jungen Trompetenstar auf seinem steilen Karriereweg begleitet haben. Janina Ruh, Cellistin und Sopranistin, präsentiert im "SWR2 Mittagskonzert" eine Auswahl aus CD-Produktionen und Konzerten mit den aktuellen und den ehemaligen SWR2 New Talents (13:05 Uhr). Zu hören sind u. a. die Sopranistin Hanna-Elisabeth Müller mit zwei Liedern von Richard Strauss und das "vision string quartet" mit dem Streichquartett Nr. 8 c-Moll von Schostakowitsch. Im Musikmagazin "SWR2 Cluster" ist der Geiger Elin Kolev aus Zwickau zu Gast und berichtet über Alltägliches und Außergewöhnliches aus seinem Leben als Musiker (15:05 Uhr). "Für mich eins der schönsten Trompetenkonzerte überhaupt!", sagt Simon Höfele über Alexander Arutjunjans Trompetenkonzert. Es ist Teil des Programms im "SWR2 Abendkonzert" mit dem SWR Symphonieorchester um 20:03 Uhr. Außerdem stehen auf dem Programm: Prokofjews Suite aus "Romeo und Julia" sowie Beethovens Klavierkonzert Nr. 3 mit dem Pianisten Fabian Müller, Preisträger beim Internationalen Musikwettbewerb der ARD 2017.

Sendungen

SWR2 Treffpunkt Klassik, 10:30 Uhr: Jörg Lengersdorf im Gespräch mit dem Trompeter Simon Höfele SWR2 Mittagskonzert, 13:05 Uhr: Auswahl aus CD-Produktionen und Konzerten mit den aktuellen und den ehemaligen SWR2 New Talents. Moderation: die Cellistin und Sopranistin Janina Ruh SWR2 Cluster, 15:05 Uhr: Gast im Studio: der Geiger Elin Kolev SWR2 Abendkonzert, 20:03 Uhr: Preisträgerkonzert des SWR Symphonieorchesters, u. a. mit Simon Höfele als Solist. Leitung: Ben Gernon. (Konzert vom 26.1.2018 in der Stuttgarter Liederhalle)

Pressefotos zum Download: www.ARD-Foto.de Pressedossier "SWR2 New Talent" auf www.SWR.de/kommunikation Pressekontakt: Oliver Kopitzke, Tel. 07221 929 23854, E-Mail: oliver.kopitzke@SWR.de

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: