SWR - Südwestrundfunk

Todesursache Krankenhauskeim in "Marktcheck"

Mehr als eine Million Patienten stecken sich mit Krankenhauskeimen an, mehr als 10.000 Menschen sterben sogar daran. Wie kann es zu so vielen Krankheitsfällen kommen? Weitere Informationen unter https://www.presseportal.de/nr/7169

Stuttgart (ots) - Todesursache Krankenhauskeim in "Marktcheck", dem SWR Verbraucher- und Wirtschaftsmagazin am Dienstag, 9. Januar 2018, 20:15 bis 21 Uhr, SWR Fernsehen

Hendrike Brenninkmeyer moderiert die Sendung. Zu den geplanten Themen gehören:

Krankenhauskeime - wenn Patienten noch kränker werden

Schätzungen sprechen von mehr als einer Million Patienten jährlich, die sich mit Krankenhauskeimen anstecken. Betroffene leiden oft ein Leben lang. Bei Valentine Blattmann aus Freiburg hatten sich Keime im Fuß eingenistet, sie konnte lange Zeit nur an Krücken gehen, saß zeitweise sogar im Rollstuhl. Mehr als 10.000 Menschen sterben sogar an Krankenhauskeimen. "Marktcheck"-Zuschauerin Sarah Wilhelm aus Eimeldingen verlor dadurch ihren Vater. Wie kann es zu so vielen Erkrankungen kommen?

Eiweiß-Produkte - echt gesund oder teure Werbemasche?

Eiweißhaltige Lebensmittel gelten als gesund und können angeblich sogar beim Abnehmen helfen. Einige Produkte wie Drinks, Joghurts und Brote werben mit hohem Eiweißgehalt. Verbraucherschützer halten solche Werbung für irreführend. Nicht immer sei in diesen Produkten mehr Eiweiß enthalten, obwohl sie teurer als vergleichbare Lebensmittel seien.

Smart-Home - wie geschützt ist das Eigenheim?

Smart-Home-Anwendungen sind für viele praktisch. Einige Klicks und Rollläden schließen sich in der Dunkelheit, die Waschmaschine meldet das Ende des Waschprogramms und die Überwachung des Grundstücks klappt aus der Ferne. Auch für Kriminelle ist die Bedienung oft ein Kinderspiel. Zusammen mit Tübinger IT-Experten zeigt "Marktcheck", wie einfach sich Signale von Funk-Alarmanlagen abgreifen lassen und wie sicher oder unsicher das High-Tech-Heim ist.

Boxspringbetten - was taugen die günstigen Varianten?

Ein hochwertiges Boxspring-Bett kann bis zu 5.000 Euro kosten. Wie gut sind wesentlich günstigere Boxspring-Betten? Zusammen mit einem Experten testet "Marktcheck" Betten von Ikea, Lidl und Roller. Wie gut sind das Innenleben und der Unterbau und wie hoch ist der Schlafkomfort?

Immobilienverkauf - garantiertes Wohnrecht inklusive

Mit dem Beleihen ihres Eigenheimes können Senioren eine monatliche Zusatzrente erwirtschaften. Anbieter eines solchen Modells gibt es viele. "Marktcheck"-Zuschauerin Ingeborg Kocea aus Dettingen an der Erms hat ihr Haus an eine Stiftung verkauft, sich aber ein lebenslanges Wohnrecht garantieren lassen. Finanzexpertin Barbara Sternberger-Frey erklärt, welchen finanziellen Nutzen solche Modelle haben können und ob die Hausübertragung via Nießbrauch eine gute Alternative sein könnte.

"Marktcheck"

Kritisch, hintergründig, unabhängig berichtet das SWR-Verbraucher- und Wirtschaftsmagazin "Marktcheck". Hendrike Brenninkmeyer moderiert die Sendung jeden Dienstag um 20:15 Uhr im SWR Fernsehen. Informationen unter www.SWR.de/marktcheck.

Sendungen und Beiträge sind nach der Ausstrahlung unter www.SWR.de/marktcheck und auf YouTube unter www.youtube.com/marktcheck zu sehen.

Fotos bei www.ARD-foto.de.

Pressekontakt:

Katja Matschinski,
Tel. 0711 929 11063,
katja.matschinski@SWR.de

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: