SWR - Südwestrundfunk

Betrugsmasche - wie Microsoft-Nutzer abgezockt werden
Marktcheck am 24. Oktober 2017, 20:15 bis 21 Uhr, SWR Fernsehen

Betrugsmasche - wie Microsoft-Nutzer abgezockt werden Jeder kennt das - Ärger mit dem PC. Dreiste Betrüger machen sich diesen Ärger zu Nutze: Sie rufen an und geben sich als Microsoft-Mitarbeiter aus. Eine Marktcheck-Zuschauerin aus Heilbronn hat erlebt, wie ein Außenstehender ihren PC kaperte und dann Geld wollte, sonst drohte er mit ...

Stuttgart (ots) - Betrugsmasche - wie Microsoft-Nutzer abgezockt werden

Jeder kennt das - Ärger mit dem PC. Ständig klappt etwas nicht oder es gibt dubiose Fehlermeldungen. Und hin und wieder beschleicht einen doch die Angst: Steckt vielleicht ein Virus dahinter? Diese Angst machen sich dreiste Betrüger zu Nutze, denn sie rufen an und geben sich als Microsoft-Mitarbeiter aus. Eine Marktcheck-Zuschauerin aus Heilbronn hat erlebt, wie ein Außenstehender ihren PC kaperte und dann Geld wollte, sonst drohte er mit Daten-Löschung. Was tun in so einem Fall? Ein Computer-Experte aus Tübingen erklärt, wie man sich schützen kann.

Krebs-Medikamente - wenn Ratgeberseiten im Netz Hilfe versprechen

Glaubt man Versprechungen im Internet, scheint gegen jede Krankheit ein Kraut gewachsen zu sein. Da gibt es Tinkturen, Pülverchen, Tabletten - alles ganz natürlich, angeblich ohne Nebenwirkungen aber mit großer Heilkraft. Sogar, wenn es um den Kampf gegen Krebs geht, gibt es Produkte, die angeblich helfen sollen. Was steckt dahinter? Marktcheck nimmt verschiedene Angebote unter die Lupe und lässt diese von einer Expertin des Deutschen Krebsforschungszentrums in Heidelberg bewerten.

Apfelsaft im Test - welcher Direktsaft kann überzeugen?

In Deutschland besonders beliebt: Apfelsaft. Doch kann ein preiswerter Saft mit einem Markenprodukt mithalten? Auf dem SWR Familienfest in Karlsruhe ließ Marktcheck fünf verschiedene, naturtrübe Apfel-Direktsäfte probieren. Von günstig bis teuer. Außerdem erklärt der Experte einer Weinstädter Fruchtsaftkelterei, wo der Unterschied zwischen Direktsaft, Saft aus Konzentrat und Fruchtnektar liegt. Und Obstbauer Marcus Föll aus Ilsfeld beschreibt, warum er in diesem Jahr weniger Äpfel als sonst für die Saftherstellung abgeben kann. Marktcheck klärt auf.

Reiseärger - wenn für Gepäck ein Aufpreis fällig wird

Die Gepäckmitnahme bei Flugreisen ist längst nicht immer kostenlos. Abhängig vom bezahlten Tarif kann auch nur das Handgepäck inklusive sein. Das mussten Marktcheck-Zuschauer aus Stuttgart erfahren. Sie hatten über ein Internetportal eine Reise nach Mallorca gebucht und gingen davon aus, ihr Gepäck wäre im Economy-Tarif mit dabei. Doch nach einem Flugwechsel und neuen Infos stellten Sie am Flughafen fest: Das Gepäck muss extra bezahlt werden. Alle Beschwerden blieben erfolglos. Ein Fall für Marktcheck-Reporter Axel Sonneborn.

KfZ-Versicherung - wie kann der Autofahrer sparen?

Für Autoversicherungen gilt: Wer im nächsten Jahr zu einem neuen Anbieter wechseln will, muss bis Ende November bei seinem Versicherer kündigen. Und ein Wechsel kann sich lohnen. Zum Teil lassen sich einige hundert Euro sparen. Anhand zweier Beispielfälle - einem Rentnerpaar aus Karlsruhe und einem Autobesitzer aus Baden-Baden - überprüft Marktcheck, ob sich wirklich was sparen lässt. Und inwieweit sich Vergleichsportale lohnen, denn diese bieten ja angeblich immer den besten Preis.

Hendrike Brenninkmeyer moderiert die Sendung.

"Marktcheck"

Kritisch, hintergründig, unabhängig berichtet das SWR-Verbraucher- und Wirtschaftsmagazin "Marktcheck". Hendrike Brenninkmeyer moderiert die Sendung jeden Dienstag um 20:15 Uhr im SWR Fernsehen. Informationen unter www.SWR.de/marktcheck.

Sendungen und Beiträge sind nach der Ausstrahlung unter www.SWR.de/marktcheck und auf YouTube unter www.youtube.com/marktcheck zu sehen.

Fotos bei www.ARD-foto.de.

Pressekontakt:

Katja Matschinski, Telefon 0711 929 11063, katja.matschinski@SWR.de

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: