Das könnte Sie auch interessieren:

Was die PR-Elite besser macht als der Durchschnitt: Exzellenz in der Unternehmenskommunikation

Hamburg (ots) - Was unterscheidet einen durchschnittlichen von einem herausragenden Kommunikationsprofi? Vier ...

Zwischen Lob und Selbstzweifel: die "Dancing on Ice"-Promis vor ihrer zweiten Kür auf dem Eis - am Sonntag live in SAT.1

Unterföhring (ots) - Bezaubernde Kür oder große Rutschpartie? Sieben Prominente wagen ihren zweiten Tanz auf ...

Big Bang zum Abschluss: Wer gewinnt das Finale der ProSieben-Show "Masters of Dance"?

Unterföhring (ots) - Wer gewinnt die ProSieben-Show "Masters of Dance"? Im großen Finale am Donnerstag, 10. ...

28.08.2017 – 08:58

SWR - Südwestrundfunk

"Marktcheck checkt ... Trigema und Knorr" am 29. August 2017, 20:15 Uhr, SWR Fernsehen

  • Video-Infos
  • Download

Trigema Das Familienunternehmen mit Sitz in Burladingen steht für Textilien made in Germany. Bekannt wurde das Unternehmen mit dem Verkauf von Unterwäsche, mittlerweile umfasst das Angebot auch Sport- und Freizeitkleidung jeglicher Art. Geschäftsführer Wolfgang Grupp gelingt es immer wieder, die Firma über ungewöhnliche Marketingaktionen bekannt zu machen. Wie gut sind die Trigema-Produkte? Stimmt die Qualität im Vergleich zur Konkurrenz? "Marktcheck" prüft verschiedener Polo-Shirts im Labor und Mode-Design-Studenten der FH Reutlingen beurteilen den Trigema-Style. Außerdem testen Sportler aus Stuttgart Sport-Shirts im Alltagsgebrauch. Weitere Informationen unter https://www.presseportal.de/nr/7169

Stuttgart (ots)

Wie gut sind die Topmarken aus dem Südwesten? Das Verbraucher- und Wirtschaftsmagazin "Marktcheck" will es wissen und testet Trigema und Knorr. Das Familienunternehmen Trigema mit Sitz in Burladingen steht für Textilien made in Germany. Bekannt wurde das Unternehmen mit dem Verkauf von Unterwäsche, mittlerweile umfasst das Angebot auch Sport- und Freizeitkleidung jeglicher Art. Geschäftsführer Wolfgang Grupp gelingt es immer wieder, die Firma über ungewöhnliche Marketingaktionen bekannt zu machen. Wie gut sind die Trigema-Produkte? Stimmt die Qualität im Vergleich zur Konkurrenz? "Marktcheck" prüft verschiedener Polo-Shirts im Labor und Mode-Design-Studenten der FH Reutlingen beurteilen den Trigema-Style. Außerdem testen Sportler aus Stuttgart Sport-Shirts im Alltagsgebrauch. Hendrike Brenninkmeyer moderiert "Marktcheck checkt ... Trigema und Knorr" am Dienstag, 29. August 2017, 20:15 Uhr im SWR Fernsehen.

Knorr - fix in aller Munde

Der Lebensmittelhersteller Knorr aus Heilbronn ist für seine Fertigsuppen bekannt. Seine Erfolgsgeschichte begann mit der "Erbswurst", eines der ältesten industriell hergestellten Fertiggerichte weltweit. Doch die Produktpalette umfasst Würzmischungen für Spaghetti Bolognese oder Salatsoßen und Tiefkühlprodukte. Laufend kommen neue Produktlinien dazu. Wie fix sind die Gerichte tatsächlich zubereitet? Wie viel Chemie und Geschmackverstärker stecken in den Tüten? Ist frisch gekocht teurer? Bei einem Geschmackstest muss sich die Knorr-Suppe einer frisch zubereiteten Suppe sowie Produkten der Konkurrenten Maggi und eines Discounters stellen - mit überraschendem Ergebnis.

"Marktcheck checkt"

Aldi, Haribo, Trigema, Fissler, Bauhaus - wie gut sind die Topmarken aus dem Südwesten? Die SWR-Reihe "Marktcheck checkt" prüft, was hinter Produktversprechen und Image der Unternehmen steckt.

Sendungen und Beiträge sind nach der Ausstrahlung unter www.SWR.de/marktcheck und auf YouTube unter http://x.swr.de/s/marktcheck zu sehen.

Fotos über www.ARD-foto.de

Pressekontakt:

Katja Matschinski, Telefon 0711 929 11063, katja.matschinski@SWR.de

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von SWR - Südwestrundfunk
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung