SWR - Südwestrundfunk

Südwestrundfunk (SWR): "Festlicher Radiosommer 2002" im Programm von SWR2
Konzerte internationaler Festivals und Beethoven-Schwerpunkt von 21. Juli bis 8. September

    Baden-Baden (ots) - Alle Jahre wieder lädt SWR2 seine Hörer zum
Festlichen Radiosommer ein. Sieben Wochen lang, vom 21. Juli bis zum
8. September, sind dabei die Stars der Musikszene nicht nur bei den
internationalen Festivals, sondern auch auf der Radiobühne zu
erleben. Von Aix en Provence über Bayreuth, Salzburg und London bis
Ravenna: Beim Festlichen Radiosommer können Musikliebhaber sich auf
eine imaginäre Reise begeben und am heimischen Radiogerät die größten
Festival-Highlights der Saison erleben - mit großer Oper, berühmten
Orchesterwerken, erlesener Kammermusik, Alter Musik und Jazz.
    
    Zusätzlich zu den Übertragungen der wichtigsten in internationalen
Festivals wird der diesjährige Radiosommer in SWR2 von einem
Beethoven-Schwerpunkt flankiert. Anlass ist neben dem 175. Todestag
des Komponisten die Aufführung aller neun Beethoven-Sinfonien durch
das Radio-Sinfonieorchester Stuttgart des SWR unter Sir Roger
Norrington und Helmuth Rilling im Rahmen des Europäischen Musikfests
Stuttgart am 7. und 8. September. Diese Aufführungen bilden den
Abschluss des Radiosommers. Den Auftakt am 21. Juli macht ebenfalls
ein großes Beethoven Projekt, das mit dem SWR in Verbindung zu setzen
ist: Gesendet wird ein "Fidelio"-Mitschnitt aus dem Staatstheater
Stuttgart von 1998 unter der Leitung von Michael Gielen. Gielen, der
in diesem Jahr seinen 75. Geburtstag feiert, wurde im Juni zum
Ehrendirigenten auf Lebenszeit des SWR Sinfonieorchesters Baden-Baden
und Freiburg ernannt. Innerhalb dieses von Beethoven geprägten
Rahmens des Festlichen Radiosommers hat die SWR2 Musikredaktion
zahlreiche Sendungen unter dem Titel "Beethoven 2002" versammelt.
Jeden Dienstagnachmittag um 15.30 Uhr stehen "Historische Aufnahmen"
auf dem Programm, etwa die siebte Sinfonie mit den Berliner
Philharmonikern unter Ferenc Fricsay (1960) oder das erste
Klavierkonzert mit Artur Schnabel (1932). In der Reihe "Große
Interpreten" (sonntags, 15.00 Uhr) werden Musiker vorgestellt, deren
Beethoven-Deutungen Maßstäbe gesetzt haben: früher der Pianist
Claudio Arrau oder der Dirigent René Leibowitz, heute das Leipziger
Streichquartett oder der Cellist Pieter Wispelwey.
    
    Alle Sendetermine des Festlichen Radiosommers und des darin
enthaltenen Beethoven-Schwerpunkts in SWR2 finden Sie im Internet
unter www.swr2.de/festlicher-radiosommer
    
ots Originaltext: SWR
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die SWR2 Programmpresse,
Georg Brandl,
76522 Baden-Baden,
Tel.: 07221/929-3854,
Fax: 07221/929-2238,
E-Mail: georg.brandl@swr.de
    
    Diesen Text zum Herunterladen finden Sie im Internet unter
    http://www.swr.de/presse/programm-infos/index.html

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: