Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von SWR - Südwestrundfunk

16.07.2002 – 12:27

SWR - Südwestrundfunk

Das Erste : Für den SWR und WDR: Dieter Pfaff spielt wieder Dr. Maximilian Bloch
Drehstart für den dritten Fall des unverwechselbaren Psychotherapeuten

    Baden-Baden (ots)

Die Idee stammt von Dieter Pfaff, die Drehbücher dazu schreiben Peter Märthesheimer und Pea Fröhlich, es produzieren die Sender SWR und WDR gemeinsam: Die vorerst vierteilige Reihe mit Filmen um Dr. Maximilian Bloch ist Teamarbeit. Heute beginnen in Baden-Baden die Dreharbeiten zum dritten Film mit Dieter Pfaff als Psychotherapeut Bloch, in der Regie von Christoph Stark und realisiert vom SWR. Auch bei seinem dritten Fall "Tausendschönchen" ist Bloch wieder ein Seelendetektiv, der mit Intuition die Geheimnisse hinter den Krankheiten erforscht. Zufällig begegnet er der jungen Laura, die sich an nichts aus ihrem Leben erinnern kann und sich verhält, als sei sie immer noch eine Dreizehnjährige. Laura fasst Vertrauen zu Bloch, der sie aus ihrer rätselhaften Not befreien möchte, ihren Fall erforscht, sie sogar aus dem Heim mit zu sich und Clara nach Hause nimmt. Bloch steht vor einer Entscheidung: Wird es Laura nutzen oder schaden, wenn man sie mit ihrer Vergangenheit konfrontiert?          Neben Dieter Pfaff spielen Julia Jentsch die gleichzeitig verstörte und unbekümmerte Laura, Katharina Wackernagel Blochs Tochter Leonie, Eva Kryll seine inzwischen geschiedene Ehefrau Annegret. Blochs neue Liebe Clara wird dargestellt von Ulrike Krumbiegel, Lauras "Onkel" Schulze von Tilo Prückner. In weiteren Rollen spielen Arndt Schwering-Sohnrey, Karina Fallenstein, Anna Schudt und Michael Schreiner. Bis zum 16. August wird in Baden-Baden und Umgebung gedreht.          Regie: Christoph Stark, Buch: Peter Märthesheimer und Pea Fröhlich, Kamera: Hans-Jörg Allgeier, Schnitt: Carola Hülsebus, Szenenbild: Christine Caspari, Kostümbild: Stephanie Kühne, Ton: Peter Tielker, Produktionsleitung: Jürgen Weissenrieder, Produzent: Mark Horyna, Redaktion: Bettina Ricklefs/SWR und Wolf-Dieter Brücker/WDR. "Tausendschönchen" ist eine Koproduktion des SWR und des WDR in Zusammenarbeit mit der Maran Film.          Dr. Maximilian Blochs erster Fall, "Schwarzer Staub", wird am 4. September um 20.15 Uhr im Ersten ausgestrahlt. Der Sendetermin für "Tausendschönchen" im Jahr 2003 steht noch nicht fest.               Wenn Sie Interesse an einem Fototermin haben, wenden Sie sich bitte an Annette Gilcher,     FS-Film und Serie, Tel.: 07221/929-4016.     

ots Originaltext: Südwestrundfunk (SWR)
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen bitte an:

Gabi Schlattmann
Tel: 07221-929-3273
e-mail: gabi.schlattmann@SWR-online.de

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell