SWR - Südwestrundfunk

Mehr als 15.000 Besucher beim "SWR3 Comedy Festival"

Festival in Bad Dürkheim ging am Samstag erfolgreich zu Ende / Markus Kapp aus Karlsruhe gewann "SWR3 Comedy Förderpreis" / nächster Termin: 26. bis 28. April 2018 Weitere Informationen unter https://www.presseportal.de/nr/7169

Bad Dürkheim (ots) - Festival in Bad Dürkheim ging am Samstag erfolgreich zu Ende / Markus Kapp aus Karlsruhe gewann "SWR3 Comedy Förderpreis" / nächster Termin: 26. bis 28. April 2018

Auf fünf Bühnen brachten rund 20 Comedy-Künstler drei Tage lang beste Comedy nach Bad Dürkheim. Mehr als 15.000 Besucher kamen vom 4. bis 6. Mai zum "SWR3 Comedy Festival" 2017 an die Weinstraße. Comedy-Größen wie Urban Priol, Johann König oder Mundstuhl und die Newcomer der Szene begeisterten das Publikum nicht nur in den Veranstaltungsstätten, sondern auch auf der Videowand auf dem Schlossplatz. Außerdem konnten die Shows auf SWR3.de per Livestream verfolgt werden. Die Highlights wurden zusätzlich über Facebook, Instagram, Snapchat und den Festivalblog gepostet. Der Termin für das "SWR3 Comedy Festival" 2018 steht mit dem 26. bis 28. April bereits fest.

Shows und Rahmenprogramm waren gut besucht

Der Bad Dürkheimer Schlossplatz war an allen drei Festivaltagen schon nachmittags zu den Künstlerinterviews mit "SWR3 Morningshow"-Moderator Jonathan "Jontsch" Schächter sehr gut besucht. Da die Tickets für die meisten Veranstaltungen bereits im Vorfeld ausverkauft waren, schauten sich am Freitag- und Samstagabend mehrere hundert Zuschauer die Shows auf der Videowand an. Festivalbesucher ohne Ticket konnten das umfangreiche Rahmenprogramm nutzen. Dazu gehörten beispielsweise die "SWR3 Live Lyrix" im Kurhaus oder die Live-Talks mit den Comedy Stars und YouTubern wie "Janasdiary", Philipp Walulis oder Christian Brandes alias Schlecky Silberstein auf der Live-Bühne. Das SWR3 Festivalradio mit den Moderatoren Marcus Barsch und Volker Janitz kam insgesamt zwölf Stunden live aus Bad Dürkheim. Zusätzlich waren die Veranstaltungen zwölf Stunden über den Livestream auf SWR3.de abrufbar.

Gewinner des "SWR3 Comedy Förderpreis" aus Karlsruhe

Eine Fachjury unter Vorsitz von Andreas Müller kürte gestern (6.5.) den Gewinner des "SWR3 Comedy Förderpreises". Markus Kapp aus Karlsruhe setzte sich mit seiner Comedy-Einlage auf der Live-Bühne beim zweiten "SWR3 Comedy Festival" in Bad Dürkheim gegen vier weitere Acts durch. Er überzeugte durch seine Vielseitigkeit, Varianz, Aktualität der Themen und der Verdichtungsleistung, Dinge für Jung und Alt miteinander zu verknüpfen.

Comedy ist fest im Programm verankert

Als Programmelement gehört Comedy schon lange zu SWR3 und hat Serien wie etwa "Feinkost Zipp", "Taxi Sharia", "Jogis Jungs" oder "Die Grokos" hervorgebracht, die in der deutschen Radiolandschaft zum Kult geworden sind.

Ausstrahlung im SWR Fernsehen

Am 13.5.2017 um 18:45 Uhr gibt es ein Best-of des "SWR3 Comedy Festivals" im SWR Fernsehen zu sehen. Ab dem 23.5. folgen dienstags ab 23 Uhr weitere Highlights. Videos vom Festival stehen ab sofort auf SWR3.de zur Verfügung.

Weitere Informationen auf SWR.de/kommunikation und SWR3.de, Fotos: www.ARD-Foto.de

Pressekontakt:

Corinna Scheer, Telefon: 07221 929 22986, corinna.scheer@SWR.de

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: