SWR - Südwestrundfunk

"Volltreffer": Der neue ARD Radio Tatort des SWR

SÜDWESTRUNDFUNK
Radio Tatort
Karoline Eichhorn als KHK Nina Brändle.
© SWR/Monika Maier, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter SWR-Sendung und bei Nennung "Bild: SWR/Monika Maier" (S2). SWR-Pressestelle/Fotoredaktion, Baden-Baden, Tel: 07221/929 -2453, Fax: -2059, foto@swr.de Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7169 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/SWR - Südwestrundfunk"
SÜDWESTRUNDFUNK Radio Tatort Karoline Eichhorn als KHK Nina Brändle. © SWR/Monika Maier, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter SWR-Sendung und bei Nennung "Bild: SWR/Monika Maier" (S2). SWR-Pressestelle/Fotoredaktion, Baden-Baden, Tel:... mehr

Baden-Baden (ots) - Hörspielkrimi aus Stuttgart / Finkbeiner feiert Fastnacht / 17.2.2017, 22:03 Uhr in SWR2

Der ARD Radio Tatort "Volltreffer" führt die Stuttgarter Profilerin Nina Brändle (Karoline Eichhorn) an den Stadtrand von Stuttgart. Auf dem Spiel steht nichts Geringeres als das Leben ihres Kollegen Xaver Finkbeiner (Ueli Jäggi), und das mitten im Fastnachtsrausch. Der Hörspielkrimi von Hugo Rendler ist am Freitag, 17. Februar 2017, um 22:03 Uhr in SWR2 sowie vom 15. bis 20. Februar 2017 im ARD-Hörfunk zu hören. "Volltreffer" ist bereits der 16. Fall des Südwestrundfunks für die beliebte Reihe "ARD Radio Tatort".

Schieß - wenn du kannst! Volltreffer - das ist vor allem für Kriminalkommissar Sieger ein Fernziel. Wenn er schießt, dann meist daneben. Nicht einmal auf die Mindestnorm kommt er beim letzten Pflichttraining. Das muss gemeldet werden - doch der Vorgesetzte Xaver Finkbeiner ist nicht zu erreichen. Es ist Fastnachtszeit, und der große Stuttgarter Polizeiball steht an. Was niemand für möglich hält: Ausgerechnet Fastnachtshasser Finkbeiner ist auf dem Weg zum Ball. Kostümiert sitzt er mit Gerichtsmediziner Waldemar Hurrle in dessen Auto. Auf der Fahrt durch ein Waldstück wird ihr Wagen brutal gestoppt, die beiden Insassen werden betäubt und entführt. Derweil bekommen es Nina Brändle und Kollege Sieger mit einer jungen, aufgeregten Mutter zu tun. Ihr Mann, so fürchtet sie, dreht gerade durch. Erst seit wenigen Tagen vom Bundeswehreinsatz aus Afghanistan zurück, ist er plötzlich und wortlos verschwunden. Und mit ihm ein Teil der Waffen, die er im Keller versteckt gehalten hat ...

Autor Hugo Rendler

Hugo Rendler, geboren 1957 in Stühlingen/Südschwarzwald, lebt als freier Autor am Kaiserstuhl. Er schreibt neben Romanen auch Theaterstücke und Drehbücher, u. a. für "Die Fallers". Zahlreiche Hörspiele verfasste er für Radio DRS Zürich, SWR und Radio Bremen. Für SWR2 schrieb er bereits mehrere ARD Radio Tatorte. Etliche seiner Hörspiele wurden ausgezeichnet, u. a. mit dem Zonser Hörspielpreis. Regie führte Alexander Schuhmacher. Die Dramaturgie übernahm Ekkehard Skoruppa. Musik: Peter Kaizar, Produktion: SWR 2017.

"Volltreffer" steht nach der Ausstrahlung ein Jahr lang kostenlos als Download im Internet auf www.radiotatort.ARD.de zur Verfügung.

Alle Sendetermine und weitere Informationen: www.radiotatort.ARD.de Produktionsfotos ab der KW 2/2017 auf www.ARD-foto.de Pressekontakt: Oliver Kopitzke, Telefon 07221 929-23854, E-Mail: oliver.kopitzke@swr.de

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: