Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von SWR - Südwestrundfunk mehr verpassen.

14.12.2016 – 11:31

SWR - Südwestrundfunk

Katrin Bauerfeind debütiert in der "Spätschicht"
Kabarett-Premiere der Moderatorin am 16. Dezember 2016, 23:30 Uhr im SWR Fernsehen

Katrin Bauerfeind debütiert in der "Spätschicht" / Kabarett-Premiere der Moderatorin am 16. Dezember 2016, 23:30 Uhr im SWR Fernsehen
  • Bild-Infos
  • Download

Mainz (ots)

Das Jahr neigt sich dem Ende zu - trotzdem ist es nie zu spät für's erste Mal! Schon an der Seite von Harald Schmidt bewies Moderatorin Katrin Bauerfeind, dass sie auch ein Talent fürs Komische hat. In der "SWR Spätschicht" wagt sie sich nun zum ersten Mal auf ein neues Parkett und feiert ihre Premiere in einer Kabarettsendung: am 16. Dezember um 23:30 Uhr im SWR Fernsehen.

Ihr Auftritt dreht sich um ein echtes Dauerbrenner-Thema: den Beziehungsstreit. Hier sieht Bauerfeind ganz klaren Verbesserungsbedarf. Wenn es in Politik und Gesellschaft kracht, dann folgen Konflikte häufig strengen Ritualen. Diese beeinflussen auch unser Äußeres: Wer streikt, ist grundsätzlich mit Warnweste und Trillerpfeife ausgestattet - wenn dagegen der Haussegen schief hängt, fehlt das passende Outfit. "Es ist doch grotesk, dass wir Frauen für jede erdenkliche Gelegenheit Klamotten im Schrank haben, aber nichts, was man im Fall von Ärger anzieht", stellt Bauerfeind fest.

Irrsinn und Absurdität des gesellschaftlichen Alltags Weitere Gäste bei "Spätschicht"-Moderator Florian Schroeder sind Kabarett-Legende Mathias Richling, Wortakrobat Willy Astor, Optimistin Anka Zink und Politik-Experte Mathias Tretter. "Spätschicht" ist das Kabarett- und Comedy-Format des SWR, in dem sich die Größen des Humors die Klinke in die Hand geben. Ob erfahrene Künstler oder junge Wilde wie Sascha Grammel und Chris Tall - hier werden der Irrsinn und die Absurditäten des gesellschaftlichen Alltags humorvoll aufs Korn genommen. Dabei gilt immer eines: Je später der Abend, desto spaßiger die Sendung. "Spätschicht" wird monatlich gesendet und im Staatstheater Mainz aufgezeichnet.

Die nächste "Spätschicht"-Aufzeichnung mit Tobias Mann, der Prenzlschwäbin, Alfred Mittermeier, Jens Neutag und Abdelkarim findet am 17. Januar 2017 statt. Hierfür sind noch wenige Restkarten über eventim.de bestellbar. Sie kosten 11 Euro.

Fotos auf ARD-Foto.de.

Pressekontakt: Sibylle Schreckenberger, Tel. 06131 929 32755, sibylle.schreckenberger@SWR.de

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell