SWR - Südwestrundfunk

"Verstehen Sie was?" geht in eine neue Runde
Vierte Staffel des Mundart-Spaßes mit Guido Cantz im SWR Fernsehen

SWR Fernsehen VERSTEHEN SIE WAS?, "Der SWR-Mundart-Spaß", am Montag (26.09.16) um 22:30 Uhr. Wer in den Südwesten Deutschlands reist, trifft dort auf eine Fülle von Dialekten. Ob Pfälzisch oder Badisch, ob Schwäbisch oder Wäller Platt, ob Rheinhessisch oder Hohenlohisch - Mundart wird großgeschrieben... mehr

Mainz (ots) - "Bettsäächer", "Flietsche", "Schnepperle" - ab dem 22. August geht es montags um 22.30 Uhr im SWR Fernsehen sprachlich wieder bunt zu. Bei der neuen Staffel der Sendung "Verstehen Sie was?" werden die prominenten Gäste von Moderator Guido Cantz mit der ganzen Fülle an Dialekten im Südwesten konfrontiert. In amüsanten Spielen sollen unter anderem Stefan Mross, Bodo Bach und Saskia Vester die Jury mit den beiden Mundart-Profis "Chako" Habekost und Christoph Sonntag sowie das Studiopublikum davon überzeugen, dass sie sich zwischen Eifel und Bodensee sprachlich zurechtfinden.

Zur Einstimmung geben in den ersten drei Folgen noch einmal Wigald Boning, Christine Neubauer und Janine Kunze ihre Mundartkünste aus der Staffel von 2015 zum Besten. Unter anderem müssen sie die Namen regionaler Kochrezepte erraten und einen lustigen Sprachtest bestehen. Ebenfalls fester Prüfungsbestandteil: das Karaoke-Singen - und beim Auftritt in einer Mundart-Theaterszene bleibt im Publikum kein Auge trocken.

Saskia Vester mimt das schwäbische "Evale" Und wie stellen sich die "Neuen" an? Verschaffen dem Musiker und Fernsehmoderator Stefan Mross bei seinem Auftritt am 12. September die eigenen oberbayrischen Mundartkenntnisse einen Vorteil? Comedian Bodo Bach kämpft sich in der darauffolgenden Woche durch die Namen Eifeler Kochrezepte und zelebriert den Schlagerkracher "Ein bisschen Spaß muss sein" in der hohenlohischen Neufassung.

Der Schauspieler Michael Kessler ist schon in viele Rollen geschlüpft, doch lässt sich für ihn ein Spontanauftritt mit Mundarttext ebenfalls fehlerfrei meistern? Schauspiel-Kollegin Saskia Vester macht jedenfalls als schwäbisches "Evale" an der Seite von "Adam" Christoph Sonntag die erste Verführungsgeschichte der Weltliteratur zum comedyreifen Auftritt. Und Komiker Marco Rima kann sicher sein, dass Moderator Guido Cantz ihm keinen "Kollegen-Bonus" bei der Bewältigung der Mundart-Späße einräumt.

"Verstehen Sie was?" - die Staffel 2016 im SWR Fernsehen: Wigald Boning (22.8., 22.30 Uhr/Wh.), Christine Neubauer (29.8., 22.30 Uhr/Wh.), Janine Kunze (5.9., 22.30 Uhr/Wh.), Stefan Mross (12.9., 22.30 Uhr), Bodo Bach (19.9., 22.30 Uhr), Saskia Vester (26.9., 22.30 Uhr), Michael Kessler (3.10., 23.00 Uhr), Marco Rima (10.10., 22.30 Uhr)

Fotos zum Download auf ARD-Foto.de / Pressekontakt: Wolf-Günther Gerlach, Tel.: 06131 929 33293, wolf-guenther.gerlach@SWR.de

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: