SWR - Südwestrundfunk

SWR Fernsehen Programmhinweise und -änderungen von Dienstag, 05.04.16 (Woche 14) bis Freitag, 13.05.16 (Woche 19)

Baden-Baden (ots) - Dienstag, 05. April 2016 (Woche 14)/04.04.2016

20.15 Marktcheck

Kritisch, hintergründig, unabhängig - so berichtet das SWR Verbraucher- und Wirtschaftsmagazin "Marktcheck", moderiert von Hendrike Brenninkmeyer. Unter anderem mit folgenden Themen:

Pollenallergie - alternative Heilmethoden im Check

Punktehandel - wenn der Raser einfach davonkommt

Discounter-Weißweine im Test - günstig und genießbar?

Bahnfahrt - Was taugen die Sparpreistickets?

Baumarkt - Schnäppchenjagd für Heimwerker?

Ding der Woche - eine Hilfe für den Hausmann

Dienstag, 05. April 2016 (Woche 14)/04.04.2016

23.30 Die Pierre M. Krause Show

SWR3 Latenight Folge 479

"Der Dennis" zu Gast in Pierre M. Krauses Schwarzwald-Studio: Comedian Martin Klempnow lässt in seiner Paraderolle als prolliger Berufsschüler "Der Dennis" seinen besonderen Charme spielen und hat jetzt sogar eine eigene Show im Fernsehen. Live-Musik kommt von Max Giesinger: Der Sänger aus der Nähe von Karlsruhe machte 2011 erstmals als Finalist bei "The Voice of Germany" von sich reden - jetzt ist er mit einem neuen Album am Start und präsentiert seine Single "80 Millionen". Moderator Pierre M. Krause wechselt in einer neuen Folge seiner Bahnreise durch Schwaben das Verkehrsmittel - und versucht auf einem Segway die örtliche Bikerszene zu beeindrucken.

Freitag, 15. April 2016 (Woche 15)/04.04.2016

Nachgeliefertes Thema beachten!

22.00 Nachtcafé

Die SWR Talkshow Gäste bei Michael Steinbrecher Wie gelingt die Partnerschaft?

Dienstag, 19. April 2016 (Woche 16)/04.04.2016

Geänderten Beitrag beachten!

21.00 (VPS 20.59) Die Tricks der Gartenindustrie Was uns blühen kann Erstsendung: 28.09.2015 in NDR

Für Gartenbesitzer ist es besonders spannend, wenn die Blumenzwiebeln in die Erde kommen. Werden die Blumen später so aussehen und gedeihen, wie auf der Verpackung abgebildet? "Markt"-Reporter Jo Hiller hat im Frühjahr Blumenzwiebeln vom Discounter und aus dem Fachhandel gekauft und gepflanzt. Eine Saison lang hat er ihr Wachstum beobachtet - mit überraschendem Ergebnis. Und: Jo Hiller geht der Frage nach, wie gut die Beratung in den Gartenabteilungen von Baumärkten ist. Kann man den Empfehlungen der Verkäufer, etwa bei Dünger oder Pflanzenschutzmitteln, vertrauen? Außerdem zeigt er, was am besten gegen Schnecken hilft. Mit NDR Fernsehkoch Tarik Rose macht er den Praxistest: Erdbeeren und Tomaten aus dem Kleingarten gegen Ware aus dem Supermarkt: Was schmeckt besser?

Mittwoch, 20. April 2016 (Woche 16)/04.04.2016

Geänderten Beitrag beachten!

02.30 (VPS 02.29) Die Tricks der Gartenindustrie (WH von DI) Was uns blühen kann Erstsendung: 24.10.2015 in NDR

Freitag, 22. April 2016 (Woche 16)/04.04.2016

Nachgeliefertes Thema beachten!

22.00 Nachtcafé

Die SWR Talkshow Gäste bei Michael Steinbrecher Im Bann des Übersinnlichen

Dienstag, 26. April 2016 (Woche 17)/04.04.2016

Geänderten Beitrag beachten!

21.00 (VPS 20.59) Die Tricks der Möbelhäuser Gelockt und geleimt! Erstsendung: 05.10.2015 in NDR

Die zahlreichen Prospekte der Möbelhäuser locken mit Riesenschnäppchen und Megapreisen. Doch wie hoch ist die Qualität bei Massenware-Möbeln? "Markt"-Reporter Jo Hiller macht sich auf Spurensuche in großen Möbelhäusern. Welche Schadstoffe verstecken sich in Kleinmöbeln? Mit einem Innenraumdiagnostiker macht er ein Experiment: Wie verändert sich die Raumluft zu Hause, wenn man einen neuen Schrank aufstellt? Welche Ausdünstungen atmet man in den ersten Wochen nach dem Möbelkauf ein? Macht es einen Unterschied, ob man im teuren Möbelhaus oder beim Discounter einkauft? Außerdem in der Sendung: Rund ein Viertel ihres Umsatzes machen die Möbelgiganten nicht mit Sesseln, Tischen, Ess- oder Schlafzimmermobiliar und Küchen, sondern mit den Kleinwaren in der Selbstbedienungsabteilung. Also mit Töpfen, Reiben oder Sparschälern. Warum können die wenigsten Verbraucher daran vorbeigehen und was taugen die Küchenhelfer? Zwei Köche stürzen sich mutig auf den Küchenbedarf.

Mittwoch, 27. April 2016 (Woche 17)/04.04.2016

Geänderten Beitrag beachten!

02.45 (VPS 02.44) Die Tricks der Möbelhäuser (WH von DI) Gelockt und geleimt! Erstsendung: 05.10.2015 in NDR

Freitag, 29. April 2016 (Woche 17)/04.04.2016

Nachgeliefertes Thema beachten!

22.00 Nachtcafé

Die SWR Talkshow Gäste bei Michael Steinbrecher Leben mit Tieren

Dienstag, 03. Mai 2016 (Woche 18)/04.04.2016

Geänderten Beitrag beachten!

21.00 (VPS 20.59) Die Tricks der Verkäufer Verführt und verkauft Erstsendung: 12.10.2015 in NDR

Samstag, 07. Mai 2016 (Woche 19)/04.04.2016

Geänderten Beitrag beachten!

14.30 (VPS 14.29) Die Haushaltsprofis - Saubere Wäsche Tipps und Tricks für den modernen Haushalt mit Silvia Frank und Florian Weber Erstsendung: 16.06.2015 in SWR/SR

Donnerstag, 12. Mai 2016 (Woche 19)/04.04.2016

14.45 Eisenbahn-Romantik

Bahnabenteuer in Kanadas Westen Erstsendung: 28.09.2008 in SWR/SR Folge 681

Das Tal des Fraser River ist eine der wichtigsten Lebensadern in Kanadas Westen. Auf abenteuerlichen Trassen haben die Ingenieure in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts den "Wilden Westen" erschlossen. Und auf diesen Trassen sind die Züge auch anno 2008 noch unterwegs. In dichter Folge drängen sie sich durch die Täler, Berge und Wälder von British Columbia, der westlichsten Provinz Kanadas. Die Züge sind lang, für europäische Verhältnisse sogar unvorstellbar lang. 100 Wagen sind keine Seltenheit und die Container werden häufig sogar doppelstöckig transportiert. Auf dem Weg Richtung Westen liegt auch das "Tor zur Hölle" - Hells Gate - ein 34 Meter breiter Engpass, der dem Entdecker Simon Fraser vor 200 Jahren augenscheinlich den Angstschweiß auf die Stirn getrieben hat. Heute schwebt man mit einer Seilbahn über die Stromschnellen oder geht zu Fuß über eine Eisenbrücke.

Freitag, 13. Mai 2016 (Woche 19)/04.04.2016

14.45 Eisenbahn-Romantik

Die Eisenbahn wie vor 50 Jahren Erstsendung: 28.02.2010 in SWR/SR Folge 718

Eine Eisenbahnfahrt in die Vergangenheit, eine Fahrt, die das Reisegefühl der Kindheit oder Jugendzeit wieder lebendig werden lässt oder die Fahrgäste gar an die tägliche Fahrt zum Arbeitsplatz während Wirtschaftswunderzeit erinnert: Anlässlich des zwanzigsten Geburtstages des Verkehrsverbundes Rhein-Neckar wird den Fahrgästen der Eisenbahnverkehr von damals in unzähligen Details nahegebracht und dessen geschichtliche Entwicklung anschaulich dargestellt. Im Gegensatz zu sonst üblichen Angeboten bei Nostalgiezügen wurden die Fahrzeuge dieses Mal beinahe "handverlesen". Manche Lokomotive wurde sogar äußerlich umgebaut, damit sie in die Zeit vor 50 Jahren passt. Zwischen Kaiserslautern, Osterburken und Heilbronn wurde für ein paar Tage die Eisenbahn während des Wirtschaftswunders buchstäblich wieder lebendig.

Freitag, 13. Mai 2016 (Woche 19)/04.04.2016

Nachgeliefertes Thema beachten!

22.00 Nachtcafé

Die SWR Talkshow Gäste bei Michael Steinbrecher Frauen in den besten Jahren

Pressekontakt: Svenja Trautmann, Tel 07221/929-22285, svenja.trautmann@SWR.de

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: