Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von SWR - Südwestrundfunk mehr verpassen.

04.12.2015 – 12:58

SWR - Südwestrundfunk

Exklusivinterview mit Dagmar Koller im "Nachtcafé" Musicalstar bereut Verzicht auf Kinder: "Der Preis eines so erfolgreichen Lebens"

Exklusivinterview mit Dagmar Koller im "Nachtcafé"
Musicalstar bereut Verzicht auf Kinder: "Der Preis eines so erfolgreichen Lebens"
  • Bild-Infos
  • Download

Baden-Baden (ots)

Mehr als 30 Jahre galten Musical- und Operettenstar Dagmar Koller und der langjährige Wiener Bürgermeister Helmut Zilk als das Society-Traumpaar Österreichs. Doch vor sieben Jahren starb ihr geliebter Ehemann und ließ die Grande Dame alleine zurück. Die 76-Jährige bereut heute, dass sie sich einst gegen Kinder, Freunde und Familie und für ihre Karriere entschieden hat. In der Sendung "Nachtcafé" im SWR Fernsehen spricht sie mit Moderator Michael Steinbrecher zum ersten Mal über ihre Gefühle: "Der Preis eines so erfolgreichen Lebens ist, dass man keine engen Bindungen zu anderen Menschen hat. Denn Sie haben in der Zeit, in der Sie so erfolgreich sind, kaum Zeit, nicht einmal für die Familie."

"Ich war immer alleine, habe immer gekämpft und der Preis ist, dass ich keine Kinder habe und keine Familie gegründet habe. Und der Preis ist fast zu groß, weil von der Karriere bleibt nur bei Schriftstellern was, bei Malern was, aber was bleibt einem Schauspieler?".

Auf Michael Steinbrechers Frage, ob sie trotz ihrer Erfolge etwas bereue antwortet Dagmar Koller: "Ja. Aber man ist selbst schuld. Ich bin ganz bestimmt selbst schuld. Alle sagen immer zu mir: Du, du bekommst doch im Handumdrehen einen Mann. Aber nein. Erstens traut sich bei mir keiner, zweitens bin ich sicher ein schwieriger Mensch, man hat so seine Marotten."

Die Zitate dürfen ausschließlich im Zusammenhang mit dem Hinweis auf die "Nachtcafé"-Sendung "Einsam oder gemeinsam - Wie gelingt das Leben besser?" verwendet werden, die heute, Freitag, 4. Dezember 2015 um 22 Uhr im SWR Fernsehen ausgestrahlt wird.

Fotos über ARD-Foto.de

Pressekontakt: Bruno Geiler, Tel. 07221 929 23273, bruno.geiler@SWR.de

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk
Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk