SWR - Südwestrundfunk

Bedrohung durch Neonazis nach Gesangsaktion

Nachtcafé 35
Keine Angst - Menschen mit Courage!
v.li.: Prof. Ulrich Wagner, Ruth Kinet, Markus Nierth, Dunja Khoury, Michael Steinbrecher (Moderation), Markus Müller, Renate Martinez, Helmut Schümann.
Musik: Davide Martello. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7169 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/SWR - Südwestrundfunk/2134069"
Nachtcafé 35 Keine Angst - Menschen mit Courage! v.li.: Prof. Ulrich Wagner, Ruth Kinet, Markus Nierth, Dunja Khoury, Michael Steinbrecher (Moderation), Markus Müller, Renate Martinez, Helmut Schümann. Musik: Davide Martello. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7169 / Die Verwendung dieses... mehr

Baden-Baden (ots) - Theaterintendant Markus Müller heute zu Gast im "Nachtcafé" / 22.15 Uhr, SWR Fernsehen

In der heutigen Ausgabe (27. November 2015) der SWR Talksendung "Nachtcafé" berichtet der Intendant des Mainzer Staatstheaters Markus Müller von den Auswirkungen der bundesweit viel beachteten Protestaktion seines Theaters gegen die fremdenfeindlichen Parolen der AfD. Die nach Auffassung der Polizei "grobe Störung" einer genehmigten Versammlung brachte dem Intendanten nicht nur eine Anzeige ein. In den sozialen Medien erntete das Staatstheater neben viel positiver Resonanz und Zustimmung auch zahlreiche Hassmails und Bedrohungen. Wenige Tage nach der Aktion standen Neonazis vor Müllers Privathaus. "Da waren vier glatzköpfige Männer und fotografierten das Haus, in dem ich wohne. Ich war sehr froh, dass meine Tochter zu diesem Zeitpunkt bei ihrer Mutter war", erzählt Müller im Gespräch mit "Nachtcafé"-Moderator Michael Steinbrecher. Thema der heutigen "Nachtcafé"-Ausgabe: "Keine Angst - Menschen mit Courage!"

Während einer AfD-Kundgebung auf dem Platz vor dem Theater am vergangenen Samstag stimmten 120 Sänger und Musiker immer wieder Beethovens "Ode an die Freude" an. "Wir wollten nicht einfach nur das Licht ausmachen, wenn dieser zentrale Platz und unser Gebäude für solch einfache und Angst machenden Parolen missbraucht wird", erklärte Müller die Aktion. "Wir wollten dem unsere Haltung von Vielfalt, Offenheit und Toleranz entgegensetzen", so Müller weiter.

Weitere Gäste der "Nachtcafé"-Gesprächsrunde zum Thema "Keine Angst - Menschen mit Courage!" sind der Journalist Helmut Schümann, der wegen seiner kritischen Kolumnen auf offener Straße angegriffen wurde und Markus Nierth, der von seinem Amt als Bürgermeister in Tröglitz zurücktrat, nachdem seine Familie durch Rechtsextreme massiv bedroht wurde. Für emotionale Höhepunkte der Sendung sorgen die Freiburger Studentin Dunja Khoury, die sich an der nordsyrischen Grenze um traumatisierte Bürgerkriegsflüchtlinge kümmert, sowie der Auftritt des Konstanzer Straßenmusikers Davide Martello, der mit seinem Flügel nur wenige Stunden nach den Attentaten in Paris vor dem Theater "Bataclan" ein musikalische Zeichen für den Frieden setzte.

Sendung:

"Nachtcafé" mit Michael Steinbrecher, "Keine Angst - Menschen mit Courage!", 27. November 2015, 22.15 Uhr, SWR Fernsehen

Fotos über ARD-Foto.de

Informationen auch auf SWR.de/kommunikation

Pressekontakt: Bruno Geiler, Tel. 07221 929 23273, bruno.geiler@SWR.de

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: