SWR - Südwestrundfunk

SWR-Jugendangebot DASDING prämiert bestes Schülerradio
Geislinger Schüler gewinnen KLASSEDING-RADIO-AWARD
Jährlicher Wettbewerb wird erweitert

    Stuttgart / Baden-Baden (ots) - DASDING, das Jugendangebot des
Südwestrundfunks (SWR), hat am 16. Januar zum zweiten Mal den
KLASSEDING-RADIO-AWARD vergeben. Mit dem bundesweit bisher einzigen
Wettbewerb dieser Art werden die besten Schülerradios in
Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg ausgezeichnet. Die Vergabe der
Auszeichnung ist der Höhepunkt der DASDING-Workshopserie eines Jahres
an Schulen beider Bundesländer.
    
    Den ersten Preis, eine Reise nach Toulouse zum französischen
Jugendsender "le Mouv", hat das Schülerradio des
Wirtschaftsgymnasiums Geislingen (Baden-Württemberg) gewonnen. Die
zweiten und dritten Preise, bestehend aus Multimedia-Equipement im
Gesamtwert von 5.000 Euro gingen an die Radio AG des Bildungszentrums
Niedernhall (Baden-Württemberg) und das Schülerradio "RaDau" des
Thomas-Morus-Gymnasiums in Daun (Rheinland-Pfalz).  
    
    Überreicht wurden die Auszeichnungen für die besten Beiträge von
SWR-Hörfunkdirektor Bernhard Hermann im Studiosaal des SWR-Funkhauses
Stuttgart.  "Mit dem  Schülerradiowettbewerb", so betonte Hermann,
"unterstreicht der SWR sein kontinuierliches medienpädagogisches
Engagement." Über 100 Schülerinnen und Schüler aus dem gesamten
Sendegebiet nahmen an dem Wettbewerb teil und reisten  zur
Preisverleihung nach Stuttgart.
    
    Ziel des Preises, so Hermann, sei es, die Gründung von
Schülerradiogruppen anzuregen und zugleich Strukturen zu schaffen, in
denen sich Schülerradios dauerhaft etablieren können. Der
KLASSEDING-RADIO-AWARD wird jährlich ausgeschrieben. In Zukunft soll
er neben dem Schülerradio auch Multimedia-Präsentationen im Internet
berücksichtigen.
    
    Beim diesjährigen KLASSEDING-RADIO-AWARD konnten Schülerinnen und
Schüler aller Klassenstufen und Schulformen im Sendegebiet des SWR
selbstproduzierte Beiträge zum Thema "Schüleraustausch" einreichen.
Die journalistische Form durfte frei gewählt werden. Bei der
Gestaltung der Beiträge bewiesen die Schüler viel Kreativität. "Wir
sind überrascht, dass vor allem so viele aufwendige Hörspiele
entwickelt wurden", sagte Jury-Mitglied Steffi Lachnit. Alle Beiträge
wurden von der Jury aus erfahrenen Medienprofis anhand von
Bewertungsbögen auf Originalität, Informationswert,
Unterhaltungswert, Sprache und Produktion geprüft.  
    
    Nicht nur die Siegerteams nahmen Preise und Zertifikate mit nach
Hause. Alle zur Preisverleihung angereisten Schülerinnen und Schüler
erhielten Urkunden, KLASSEDING-Reporter-T-Shirts und eine CD mit
allen eingereichten Beiträgen. Nach der Preisvergabe startete eine
große Party. Die Preisverleihung im Sendesaal des Stuttgarter
SWR-Funkhauses wurde live im Programm von DASDING übertragen.  
    
    DASDING hat sich die medienpädagogische Arbeit zur Aufgabe
gemacht: Seit drei Jahren tourt das SWR-Multimedia-Programm mit
seinem mobilen Medienworkshop KLASSEDING durch die Schulen in
Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz. In viertägigen Workshops
erlernen Schülerinnen und Schüler die wesentlichen Grundzüge der
Medienarbeit. Unter Anleitung von DASDING-Coaches werden dabei
journalistische Basiskenntnisse vermittelt, ebenso wie der Umgang mit
multimediatauglichen PCs und Aufnahmegeräten. Die Ergebnisse werden
im Radio- und Internet-Programm von DASDING präsentiert.
    
    Pressefotos von der Preisverleihung finden Sie zum Download ab
16.01., 14.00 Uhr, unter www.swr.de/presse/pressebilder/bilder.html
    
    
    DASDING-Frequenzen auf UKW:
    98,9 MHz (Ulm), 90,8 MHz (Stuttgart), 90,5 MHz
    (Tübingen/Reutlingen), 107,2 MHz (Ravensburg),
    91,5 MHz (Heidelberg), 100,5 MHz (Bad Mergentheim), 100,6 MHz
    (Buchen), 99,4 MHz (Koblenz)
    und 91,3 MHz (Bad Marienberg)
    
    DASDING im Internet: www.dasding.de
    
    
ots Originaltext: SWR Südwestrundfunk
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an: Wolfgang Gushurst,
Tel. 07221/929-4246.


Diesen Text zum Herunterladen finden Sie im Internet unter
http://www.swr.de/presse/news/index.html

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: