SWR - Südwestrundfunk

SWR Fernsehen Programmhinweise und -änderungen von Sonntag, 04.10.15 (Woche 41) bis Dienstag, 03.11.15 (Woche 45)

Baden-Baden (ots) - Sonntag, 04. Oktober 2015 (Woche 41)/23.09.2015

Zusatz im Titel beachten!

08.15 Menschen unter uns

zur ARD-Themenwoche "Heimat" Das Wunder von Großburschla Ein Dorf und die Wiedervereinigung Erstsendung: 08.11.2014 in HR

Sonntag, 04. Oktober 2015 (Woche 41)/23.09.2015

Beitrag wird mit Videotext-Untertitel ausgestrahlt!

15.15 Länder - Menschen - Abenteuer zur

ARD-Themenwoche "Heimat" Meine Heimat Alentejo

Sonntag, 01. November 2015 (Woche 45)/23.09.2015

19.15	Die Fallers - Die SWR Schwarzwaldserie
	Deutschland 2015
	Ganz großes Drama
Autor:	Carolin Otterbach
	Mit Wolfgang Hepp, Ursula Cantieni, Peter Schell u.a.
	Folge 867 

Während Johanna an Jennys Kostüm die letzten Stiche näht, bereiten sich Heinz und Franz im Löwen auf die ersten Technikproben vor. Eigentlich sollte Jennys Freund Daniel die Technik übernehmen, doch bislang hat der sich noch nicht blicken lassen. Natürlich ist das Wasser auf die Mühlen von Franz Faller. Er wusste schon immer, dass man sich auf einen wie den nicht verlassen kann. Während Daniel jedoch rasch ersetzt werden kann, ist das bei der Hauptdarstellerin schwer möglich: Der Zuschauerraum ist bis auf den letzten Platz gefüllt, und Jenny ist verschwunden!

Karl hält zwar nicht wirklich was von Liobas Prophezeihungen, was allerdings den Glockenturm auf seinem Hof betrifft, nimmt er die Warnung der Kräuterfrau ernst. Vorsichtshalber! Und tatsächlich stellt sich heraus, dass der Turm durch und durch morsch ist. Für Toni wäre die Restaurierung des Glockenturms zwar eine Abwechslung, macht aber viel zu viel Arbeit. Und weil Karl auf eine Diskussion mit dem Sägewerker diesmal gar keine Lust hat, übergibt er die Leitung des "Projektes Glockenturm" einfach an Sophie.

Dienstag, 03. November 2015 (Woche 45)/23.09.2015

13.15 Planet Wissen

Putzen - aus Last wird Lust! Erstsendung: 24.09.2014 in SWR/SR

Fensterputzen, Staubsaugen, das Bad schrubben: Für die meisten ist das ein lästiges, aber notwendiges Übel. Nicht für Katharina Zaugg, denn die Ethnologin und Putzkundlerin macht mit Lust und Leidenschaft sauber. Ihre Meinung: "Putzen hat einen hohen Wellness-Faktor. Man kann sich dabei entspannen und neue Lebensenergie tanken." Sie sagt dem schlechten Image des Putzens den Kampf an und fragt sich, warum es meistens die Frauen sind, die den Dreck wegmachen. Bei Planet Wissen verrät sie, wie aus dem unvermeidlichen Hausputz ein sinnliches Vergnügen wird und welche Dinge uns die Lust am Putzen vermiesen.

SWR Pressekontakt: Johanna Leinemann, Tel 07221/929-22285, johanna.leinemann@swr.de

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: