SWR - Südwestrundfunk

Dreitägiges SWR3 New Pop Festival hat begonnen Udo Lindenberg eröffnet Trendfestival der Popmusik in Baden-Baden // Live-Musik-Marathon in EinsPlus und auf SWR3.de // Kostenloses Rahmenprogramm

Baden-Baden (ots) - Udo Lindenberg hat heute, Donnerstag, 10. September, kurz vor 19 Uhr das Trendfestival der Popmusik von SWR3 und Audi im Festspielhaus Baden-Baden eröffnet. Er gab die Bühne frei für den ersten Festival-Auftritt von Kwabs: "Keine Panik, alles cool, wenn es geht, bin ich immer hier dabei beim SWR3 New Pop Festival in der Pophauptstadt Baden-Baden. Ich wünsche euch geile drei Tage", so der Panikrocker.

Drei Tage, 18 Bands und Künstler mit zehn Konzerten, einem "Special" und acht Unplugged-Auftritten, drei einzigartige Spielstätten, 50.000 Musikfans und eine Festival-Stadt - zum 21. Mal findet von Donnerstag, 10. September, bis Samstagnacht, 12. September, in Baden-Baden das SWR3 New Pop Festival statt. Die Tickets für alle Konzerte - von Kwabs, James Bay, Mikky Ekko, Ella Henderson, Joris, Kodaline, Katzenjammer, Tove Lo, Kelvin Jones und Years & Years - sowie für das "Special" mit Herbert Grönemeyer, Hurts, Silbermond, Jess Glynne und Josef Salvat waren schon im Vorverkauf vergriffen. Wer keine Karten bekommen hat: EinsPlus sendet täglich ab 17.15 Uhr live und zeigt unter anderem alle Konzerte, auf SWR3.de wird live gestreamt. Außerdem kann man das Festivalfeeling hautnah erleben - auf einer Videoleinewand werden alle Konzerte nach draußen übertragen, dazu gibt es zahlreiche Interview- und Unplugged-Auftritte der Künstler.

Bis Samstagnacht erleben rund 20.000 Konzertbesucher und an die 50.000 Musikfans in der "SWR3 New Pop City Baden-Baden" auch ein breites kostenloses Rahmenprogramm mit öffentlichen Star-Talks, Unplugged-Auftritten von Boy, Stefanie Heinzmann, Philipp Dittberner, Rhodes, Namika, Larkin Poe, Charlie Puth und Tor Miller. Dazu gibt es Live-Konzertübertragungen auf einer großen Videoleinwand, Party-Nächte, den SWR3 Live-Lyrix mit Schauspielerin Alexandra Kamp, Nightshopping und Vieles mehr.

Nach dem Konzert von Kwabs stehen am ersten Festivaltag noch James Bay und Mikky Ekko live auf der Konzertbühne. Es folgen am morgigen Freitag, 11. September: Ella Henderson, Joris, Kodaline und Katzenjammer. Am dritten Festivaltag gibt es Konzerte von Tove Lo, Kelvin Jones und Years & Years.

Dazu findet am Samstag im Festspielhaus die ARD-TV-Aufzeichnung "SWR3 New Pop Festival - Das Special" mit Moderatorin Barbara Schöneberger statt. Herbert Grönemeyer wird hierbei mit dem Musikpreis "SWR3 Pioneer Of Pop" ausgezeichnet und performt einige Songs, dazu gibt es Auftritte von Hurts, Silbermond, Jess Glynne und Josef Salvat. Ausstrahlung: Freitag, 18. September um 23.30 Uhr in Das Erste.

Wer nicht nach Baden-Baden kommen kann, ist bei EinsPlus bestens aufgehoben: Der vom SWR verantwortete ARD-Digitalkanal mit der jungen Primetime sendet täglich live ab 17.15 Uhr Konzerte, Interviews mit Gästen, Unplugged-Gigs und Reportagen aus der Festival-City sowie exklusive Backstage-Berichte. Dabei setzt EinsPlus auf interaktives Fernsehen: Über die sozialen Netzwerke können die Zuschauer Videojournalisten losschicken, um vor und hinter den Kulissen des Trendfestivals all das zu fragen, was sie schon immer mal wissen wollten. Per Twitter- und SMS-Voting können die Fans außerdem mitbestimmen, welche Konzerte aus den letzten Jahren in TV und Livestream gezeigt werden. Und für die volle Ladung Festivalatmosphäre teilt EinsPlus die Meinungen, Kommentare und Bilder der Festivalfans aus den sozialen Netzen direkt im Bild.

Pressekontakt: Grazyna Bornholdt, Tel. 07221/929-3061, Email: presse@swr3.de, SWR3.de/presse Pressekontakt EinsPlus: Johanna Leinemann, Tel.: 07221 929-22285, johanna.leinemann@swr.de

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: