SWR - Südwestrundfunk

SWR3 bietet mehr Informationen als die Konkurrenz

    Baden-Baden (ots) - SWR3 bietet seinen Hörerinnen und Hörern mehr
Informationen als die kommerzielle Konkurrenz im Südwesten. Dies ist
das Ergebnis einer auf drei Stichtagen im Jahr 2001 (jeweils 6.00 bis
20.00 Uhr) basierenden aktuellen Analyse.
    
    Neben der Musik, auf die zwei Drittel der Sendezeit entfällt,
liegt der Schwerpunkt von SWR3 bei Information und Service.
Nachrichten, aktuelle Beiträge, Hintergrundberichte, Servicetipps und
Verkehrs-/Wetterberichte machen rund ein Sechstel des Gesamtprogramms
aus.
    
    Größter Unterschied im Vergleich mit der privatrechtlichen
Konkurrenz: SWR3 setzt in seinem Informationsprofil in weit höherem
Umfang auf die Mischung aus Nachrichten und Berichten bzw. Beiträgen
und damit auch auf die Möglichkeit, diese journalistischen Formen
voll "zu nutzen".
    
    Hörfunkdirektor Bernhard Hermann sieht in dem Ergebnis für SWR3 in
der Konkurrenz zu den privatrechtlichen Programmen eine Bestätigung
der Programmlinie: "SWR3 bietet quantitativ mehr Informationen. Und
die Qualität der journalistischen Leistung beweist die Redaktion in
der täglichen Arbeit. Inhaltlicher Anspruch, ein breites
Informationsverständnis und viele treue Hörerinnen und Hörer gehören
für SWR3 zusammen."
        
    Diesen Text zum Herunterladen finden Sie im Internet unter
http://www.swr.de/presse/news/index.html
    
    
ots Originaltext: SWR
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die SWR Medienforschung,
Tel.: 07221/929-3699.

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: