SWR - Südwestrundfunk

Südwestrundfunk (SWR): Spielräume des Auges
Vortrag von Prof. Walter Grasskamp in der Kunsthalle Baden-Baden am 9.1.2002

    Baden-Baden (ots) -      
    
    Im Gegensatz zu unserer Alltagswahrnehmung von Räumen, die man als
Raumvergessenheit bezeichnen könnte, ist die Malerei raumverlassen:
Jedes Museum ist nicht nur ein Bilderspeicher, sondern auch ein
Raumspeicher. Warum betrachten wir diese Räume, die wir nie werden
betreten können?
    
    In seinem Vortrag "Spielräume des Auges" am Mittwoch, den 9.
Januar 2002, in der Baden-Badener Kunsthalle geht der Münchner
Kunsthistoriker Prof. Walter Grasskamp dieser Frage nach. Dabei
stützt er sich auf Museumsfotografien von Thomas Struth und auf
Gemäde, u.a. von Pieter de Hooch und Ben Willikens.

    Der Vortrag wird aufgezeichnet und am Sonntag, 3. März 2002 in
SWR2 Aula gesendet.
    
                 Öffentliche Veranstaltung:
                 Spielräume des Auges
                 Warum betrachten wir Räume, die wir nicht betreten können?
                 Vortrag von Prof. Walter Grasskamp
                 Mittwoch, 9. Januar 2002, 19.00 Uhr
                 Kunsthalle Baden-Baden
                 Eintritt: DM 10,- (Karten nur an der Abendkasse)
    
                 Sendung:
                 SWR2 Aula
                 Sonntag, 3. März 2002, 8.30 - 9.00 Uhr
    
    
ots Originaltext: SWR
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die SWR2 Programmpresse,
Georg Brandl, 76522 Baden-Baden, Tel.: 07221/929-3854, Fax:
07221/929-2238, E-Mail: georg.brandl@swr.de

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: