Alle Storys
Folgen
Keine Story von SWR - Südwestrundfunk mehr verpassen.

SWR - Südwestrundfunk

Das Erste : ACHTUNG NEU!!!
Presse- und Foto-Termin zum Bodensee-Tatort mit der neuen SWR-Kommissarin Eva Mattes und SWR-Intendant Prof. Peter Voß
Presse-Einladung

Baden-Baden (ots)

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen,
sie ist eine der profiliertesten deutschen Schauspielerinnen, hat
mit der Top-Liste deutscher Theater- und Filmregisseure
zusammengearbeitet und erweitert jetzt die Riege der
Tatort-Kommissare: Eva Mattes. Als Hautpkommissarin Klara Blum wird
sie im Dienst des Südwestrundfunks (SWR) am Bodensee ermitteln. Neben
Stuttgart mit Hauptkommissar Bienzle (Dietz-Werner Steck) und
Ludwigshafen mit Hauptkommissarin Lena Odenthal (Ulrike Folkerts)
wird nun Konstanz dritter Standort eines SWR-Tatort-Kommissariats.
Welche Fälle Eva Mattes dort in Zukunft lösen soll, wie ihr erster
Einsatz aussehen wird, darüber und über alles weitere Wissenswerte
zum neuen SWR-Tatort möchten wir Sie bei einem Foto- und
Presse-Termin informieren am
Dienstag, 18. September 2001
           15.30 Uhr
           Steigenberger Inselhotel
           Auf der Insel 1, Konstanz
Anwesend sind Prof. Peter Voß, Eva Mattes, Ercan Özcelik
(Assistent), Michael Gwisdek (Ehemann), SWR-Fernsehfilmchef Dietrich
Mack und Produzent Ulrich Herrmann.
Der erste Tatort mit Eva Mattes wird voraussichtlich am 1. April
2002 im Ersten gesendet.
Wir freuen uns über Ihre Anmeldung bei Angelika Meier, SWR
Programmpresse, 
   Tel.: 07221/929-4356 oder mit beiliegendem Antwortfax unter
07221/929-2059.
Antwortfax
   SWR
   Programmpresse
   76522 Baden-Baden
   Fax: 07221/929-2059
   Presse- und Fototermin "Bodensee Tatort mit Eva Mattes"
   am 18. September 2001, um 15.30 Uhr
   - ich komme zum Pressetermin im Inselhotel
   - ich möchte ein Interview führen mit 
   - ich möchte zum Foto- und Set-Termin nach Dettingen
   Name, Vorname 
   Zeitung/Zeitschrift/Agentur 
   Straße, Hausnummer 
   Postleitzahl, Ort 
   Telefon, Fax 
   e-mail
Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an 
Wolfgang Utz, 
Tel. 07221/929-2785.
Fax  07221 929-2013
Internet: pressestelle@swr-online.de

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: SWR - Südwestrundfunk
Weitere Storys: SWR - Südwestrundfunk