SWR - Südwestrundfunk

SWR2 beim 1. Dokumentarfestival in Karlsruhe

Baden-Baden (ots) - Das deutschlandweit erste Dokumentarfestival startet am Mittwoch (28. Mai) in Karlsruhe. Bis zum 1. Juni werden in der Kinemathek Karlsruhe Dokumentarfilme, Hördokumentationen und dokumentarische Installationen gleichberechtigt präsentiert und diskutiert. Erwartet werden 20 Künstler, Autoren und Regisseure aus allen drei Sparten. Das Kulturradio SWR2 begleitet das Festival in seinem Programm und unterstützt den Wettbewerb um die beste Hördokumentation. Am Sonntag um 20 Uhr wird der mit 1.000 Euro dotierte Preis für die "Beste dokumentarische Arbeit" des Festivals verliehen. Außerdem wählt eine Jury die beste Hördokumentation. Das Gewinnerstück wird in "SWR2 Feature" gesendet. Der dokKa-Förderpreis umfasst die Herstellung einer digitalen Kopie eines Dokumentarfilms.

Das "SWR2 Forum" veranstaltet zusammen mit dokKa am Donnerstag, 29. Mai, um 19.30 Uhr ein Gespräch über den neuen Boom des Dokumentarischen, das am folgenden Tag ausgestrahlt wird. Unter der Gesprächsleitung von Reinhard Hübsch (SWR2) diskutieren Daniel Hornuff (Medientheoretiker der Hochschule für Gestaltung Karlsruhe), Kay Hoffmann (Studienleiter Wissenschaft im Stuttgarter Haus des Dokumentarfilms) und Michael Lissek (Autor und Produzent von Hördokumentationen und dokKa-Jury-Mitglied). SWR2 unterstützt das Festival auch mit seinem Internetprojekt dokublog.de. Dort werden die Fachdiskussionen dokumentiert.

Darüber hinaus befasst sich dokKa in mehreren Arbeiten mit dem Thema "Recht und Gerechtigkeit". Der Eröffnungsfilm "Andere Welt" (28. Mai, 19 Uhr) zeichnet ein zwiespältiges Bild von Patienten und Pflegern einer forensischen Psychiatrie. "Im Schatten der Copacabana" porträtiert den brasilianischen Blogger Ricardo Gama, das Radiofeature "Das Hacker Syndrom" den Internetaktivisten Stephan Urbach. Im Badischen Kunstverein und im Architekturschaufenster sind Installationen zu sehen. Weitere Informationen zum Programm im Internet auf dokka.de.

Sendetermin: "SWR2 Forum: Dogma-Film und Doku-Fiction - Die neue Lust am Dokumentarischen", 30. Mai 2014, 17.05 Uhr in SWR2

Pressefotos zum Herunterladen auf dokka.de Pressekontakt: Oliver Kopitzke, Telefon: 07221 929-23854, oliver.kopitzke@swr.de

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: