SWR - Südwestrundfunk

SWR Sommerfestival 2014
29. Mai bis 1. Juni im und rund um das Funkhaus und im Kurfürstlichen Schloss
Filmpremiere zu 25 Jahre Lena-Odenthal-Tatort
Kartenvorverkauf für die Konzerte hat begonnen

Mainz (ots) - Ulrike Folkerts, Andreas Hoppe, Werner Köhler und die Band "Pop History", DJ Mykro, Nicole und Band, "Pigor & Eichhorn", Radau & Rabatz Klub, Stefan Reusch, SWR Medienwelt, "Tatort"-Premiere open air, "Wirby & Zeus", "Zu Zweit" und, und, und. Wenn diese Namen und Events an einem Wochenende in Mainz zusammentreffen, dann kann das nur bedeuten: Es ist SWR Sommerfestival. Vom 29. Mai bis 1. Juni 2014 lädt der Südwestrundfunk (SWR) zu seinem jährlichen Sommerfestival ein. Bereits zum vierten Mal hält er ein umfangreiches, unterhaltsames und informatives Programm mit Radio, Fernsehen und Internet, mit Krimi und Comedy sowie Musik und Moderatoren für tausende Menschen bereit.

Das SWR Sommerfestival 2014 beginnt am Donnerstagabend, 29. Mai, mit einer Ausgabe des "SWR2 Studio-Brettls". Das Kabarett- und Chanson-Duo "Pigor & Eichhorn", das Comedy-Paar "Zu Zweit" und der für seine Wortspiele bekannte Stefan Reusch versprechen einen vergnüglichen Abend im Foyer des Funkhauses. Für Musikfreunde wird es an diesem Abend im Kurfürstlichen Schloss interessant, wo SWR1-Musikchef Werner Köhler und die Band "Pop History" mit ihrem Programm "The story behind" auftreten und mit den Geschichten der Popklassiker und Jahrhunderthits aus den 60er-, 70er- und 80er-Jahren ihr Publikum unterhalten.

Der Freitagabend, 30. Mai, steht ganz im Zeichen von Film und Fernsehen. Los geht's zunächst im Funkhaus. Die Sendung "Landesschau Rheinland-Pfalz" macht ihre jährliche Ausnahme und sendet mit Publikum im Studio. Im Studio nebenan - und ebenfalls mit Publikum - geht es heiter bis lustig zur Sache, denn dort wird die Comedy-Sendung "So lacht Rheinland-Pfalz!" aufgezeichnet. Und wenn sich die Abendsonne langsam zum Horizont neigt, beginnt "Tatort"-Kommissarin Lena Odenthal mit den Ermittlungen in ihrem neuesten Fall. Vor dem Funkhaus können Krimi-Fans unter freiem Himmel miterleben, wie sie die Spur des Mörders verfolgt. Schauspielerin Ulrike Folkerts wird bei der Premiere den Film mit dem Titel "Blackout" gemeinsam mit ihrem Kollegen Andreas Hoppe präsentieren, denn es ist der Lena-Odenthal-Tatort zum 25-jährigen Jubiläum der Ludwigshafener Ermittlerin.

Das Kurfürstliche Schloss und das KUZ sind am Samstagabend, 31. Mai, die angesagten Adressen: "SWR3 Comedy live - mit Michael Wirbitzky und Sascha Zeus". Mit dieser Show bringen die beiden SWR3-Moderatoren Kult-Radiofiguren wie Peter Gedöns oder Kathrin Vierthaler auf die Live-Bühne im Schloss. Auf zwei Floors im KUZ steigt DASDING Sommerbash mit DJ Mykro sowie Radau & Rabatz Klub mit Radaumeister AGE.

Höhepunkt des Sommerfestivals ist die "SWR Medienwelt" am Sonntag, 1. Juni. Einen ganzen Tag lang können die Besucherinnen und Besucher die programmliche Vielfalt erleben. Wie sieht es hinter den Kulissen eines großen Medienunternehmens aus? Alle Programme - SWR1, SWR2, SWR3, SWR4, DASDING, SWRinfo, SWR Fernsehen, EinsPlus - sowie ARD.de, SWR.de und die Regionalstudios präsentieren sich auf dem Gelände des Südwestrundfunks. An mehreren Stationen können die Besucher "ihre" Moderatoren kennenlernen und mit ihnen ins Gespräch kommen. Darüber hinaus informieren die "Herzenssache", die Kinderhilfsaktion des SWR und des SR, sowie die Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern (DRP) über ihre Aktionen und Auftritte.

Zum musikalischen Ausklang des Sommerfestivals lädt am Abend SWR4 Rheinland-Pfalz ins Kurfürstliche Schloss. Nicole und Band treten mit einem "Best of" aus dem Programm der Schlagersängerin auf.

Für alle drei Konzerte im Kurfürstlichen Schloss hat der Kartenvorverkauf begonnen. Tickets gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen. Für die Veranstaltungen im SWR-Funkhaus am Donnerstag- und Freitagabend, also für "SWR2 Studio-Brettl" und für den Fernsehabend, müssen Karten im Vorfeld reserviert werden. Informationen dazu sowie zu allen Veranstaltungen sind über SWR.de/sommerfestival/mainz erhältlich. Für die "Tatort"-Premiere sind keine Karten erforderlich.

Das Programm im Überblick:

Do., 29. Mai 	"SWR2 Studio-Brettl", Funkhaus Mainz, 19 Uhr
	SWR1: "The story behind" mit Werner Köhler und "Pop History", 
Kurfürstliches Schloss, 20 Uhr
Fr., 30. Mai	Langer Fernsehabend, Funkhaus Mainz, ab 18 Uhr mit 
"Landesschau Rheinland-Pfalz", "So lacht Rheinland-Pfalz" und ab 20 
Uhr der großen "Tatort"-Premiere zum 25. Jubiläum mit Ulrike Folkerts
Sa., 31. Mai	"SWR3 Comedy live - mit Michael Wirbitzky und Sascha 
Zeus", Kurfürstliches Schloss, 20 Uhr
	DASDING Sommerbash, KUZ: Partybash mit DJ Mykro sowie Radau & Rabatz
Klub mit Radaumeister AGE, 22 Uhr
So., 1. Juni	"SWR Medienwelt", Funkhaus Mainz, 11-18 Uhr
	SWR4: Nicole und Band, Kurfürstliches Schloss, 20 Uhr 

Pressekontakt: Heike Rossel, Tel.: 06131 929-33272, Heike.Rossel@SWR.de

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: