SWR - Südwestrundfunk

Cellistin Janina Ruh wird drittes "SWR2 New Talent"
SWR2 begleitet das 25-jährige Nachwuchstalent aus Rottweil drei Jahre lang auf seinem Karriereweg

Baden-Baden (ots) - Das dritte "SWR2 New Talent" ist frisch gekürt: Drei Jahre lang wird das Kulturradio SWR2 die 25-jährige Cellistin Janina Ruh auf ihrem Weg zum beruflichen Erfolg begleiten. Sie ist nach der Sängerin Hanna-Elisabeth Müller und dem Pianisten Alexej Gorlatch die dritte junge Musikerin, die von der 2013 ins Leben gerufenen Initiative profitiert. SWR2 wird Janina Ruh bis 2016 in seinem Radioprogramm, mit Auftritten auf SWR-Veranstaltungen und durch CD-Produktionen fördern.

Janina Ruh überzeugte die Jury aus SWR2-Musikredakteurinnen durch ihre hohe Musikalität, ausgereifte Technik und große Sicherheit und Bühnenpräsenz. Die Entscheidung der Jury für Janina Ruh fiel einstimmig aus. Sie würdigte unter anderem ihre Fähigkeit, "sich emotional rückhaltlos in die Werke zu versetzen und sie von innen heraus zum Leuchten zu bringen". Zudem verspreche die "seltene Doppelbegabung für ihr Instrument und den Gesang die Möglichkeit zu besonderen Konzertprogrammen".

Janina Ruh, 1989 in Rottweil geboren, war bereits mit zwölf Jahren Jungstudentin an der Zürcher Hochschule der Künste bei Susanne Basler. Nach diversen Studien an der Robert-Schumann-Hochschule Düsseldorf, an der Hochschule für Musik "Hanns Eisler" Berlin sowie an der Universität der Künste Berlin absolvierte die Cellistin Meisterkurse unter anderem bei Gustav Rivinius, Troels Svane, Ralph Kirshbaum und Jens Peter Maintz. Sie war 2013 Preisträgerin beim Deutschen Musikwettbewerb in der Kategorie Violoncello solo der Deutschen Stiftung Musikleben und wurde auf wichtigen internationalen Cello-Wettbewerben bereits mehrfach ausgezeichnet. 2013 begann Janina Ruh zudem ein Gesangsstudium bei der Sopranistin Julie Kaufmann an der Universität der Künste Berlin.

Weitere Informationen: SWR2.de/musik

Pressefotos: Kostenloser Download auf ARD-foto.de Pressekontakt: Oliver Kopitzke, Telefon: 07221 929-23854, oliver.kopitzke@swr.de

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: