PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von SWR - Südwestrundfunk mehr verpassen.

02.09.2013 – 11:26

SWR - Südwestrundfunk

Drei Nominierungen für den SWR beim Deutschen Radiopreis 2013 Kristian Thees, "Das Radio-Duell" und "News for Natives" haben Chancen auf eine Auszeichnung
Preisverleihung am 5. September 2013

Baden-Baden (ots)

Baden-Baden. SWR-Moderator Kristian Thees, die Radio-Show "Das Radio-Duell" sowie das Nachrichtenangebot "News for Natives" wurden von der Jury des Grimme-Instituts für den Deutschen Radiopreis nominiert. In den Kategorien "Bester Moderator" und "Beste Innovation" treten sie gegen die anderen Moderatoren und Formate an. Gegen 354 Einreichungen setzten sich die SWR-Produktionen und der Moderator durch. Nur drei Bewerber kamen je Kategorie in die engere Auswahl für die begehrte Auszeichnung.

Kristian Thees ist bekannt aus den Sendungen "SWR3-Club" und "SWR3-Talk mit Thees". Seine unverwechselbaren Promi-Talks führt er in einer lockeren und kompetenten Art. In der Kategorie "Beste Innovation" konnten gleich zwei SWR-Produktionen überzeugen. "Das Radio-Duell" von Frank Backes ist eine Radio-Show, in der ein Prominenter in unterschiedlichsten Kategorien gegen mehr als vier Millionen SWR3-Hörer antritt. Die Hörer spielen zuhause vor dem Radio mit, sie sind über Facebook und Twitter miteinander vernetzt. Die "News for Natives" sind ein multimediales Nachrichtenangebot, das von Christoph Ebner und Edgar Heinz verantwortet wird. Für junge Zielgruppen werden im Hörfunk, online und mobil die Nachrichten parallel angeboten. SWR3 und DASDING arbeiten gemeinsam mit der Hörfunk-Chefredaktion des SWR an diesem "360 Grad Angebot".

Der Deutsche Radiopreis wird zum vierten Mal im Hamburger Hafen verliehen. Er hat sich zum wichtigsten Award der deutschen Radiobranche entwickelt. In zehn Kategorien werden die besten Moderatoren und Formate gekürt. Stifter der Auszeichnung sind die Hörfunkprogramme der ARD, Deutschlandradio und private Radiosender in Deutschland. Neben vielen bekannten Laudatoren überreicht am 5. September DJ Paul van Dyk die Auszeichnung für die Kategorie "Beste Innovation". Schauspielerin Bettina Zimmermann überreicht den Deutschen Radiopreis in der Kategorie "Bester Moderator". Die Gala wird am Donnerstag, 5. September, in SWR3 ab 20.05 Uhr live gesendet und im SWR Fernsehen um 23.30 Uhr übertragen.

Pressefotos zum Herunterladen auf www.ard-foto.de

Pressekontakt:

Wolfgang Utz, Tel.: 07221/929-22785, wolfgang.utz@swr.de

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: SWR - Südwestrundfunk
Weitere Storys: SWR - Südwestrundfunk