PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von SWR - Südwestrundfunk mehr verpassen.

22.04.2013 – 16:01

SWR - Südwestrundfunk

"2+Leif": CDU-Vize Strobl wirft AfD Verantwortungslosigkeit vor - AfD-Chef Lucke fordert Ausstieg Frankreichs aus dem Euro

Berlin - (ots)

Der stellvertretende CDU-Vorsitzende Thomas Strobl warnt vor katastrophalen Folgen einer Auflösung des Euro-Raums. Eine entsprechende Forderung der neuen Partei Alternative für Deutschland (AfD) wies Strobl am Montag in der SWR-Talkshow "2+Leif" energisch zurück. Ohne den Euro würde der "Export zusammenkrachen", was mit "massiven Arbeitsplatzverlusten" und "Verarmung in Deutschland" verbunden wäre, sagte Strobl. Die Forderungen der AfD seien "ziemlich verantwortungslos". Zudem befürchtet Strobl europaweit eine "Schrumpfung der Volkswirtschaften" und "Massenarbeitslosigkeit" sowie eine "Verelendung über weite Strecken in Europa".

Der CDU-Politiker räumte ein, die schwarz-gelbe Bundesregierung mache "nicht alles 100-prozentig richtig, vielleicht nur zu 70 Prozent". Auch gebe es "natürlich auch zur CDU Alternativen". Er appellierte jedoch an die Wähler, Stimmen für die AfD nützten nur SPD und Grünen. "Wenn Sie der AfD Ihre Stimme gehen, dann erreichen Sie mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nicht das, was sie wollen, aber möglicherweise 100 Prozent des Gegenteils dessen, was sie wollen, nämlich Vergemeinschaftung der Schulden in Europa und Euro-Bonds."

AfD-Sprecher Bernd Lucke forderte unterdessen in "2+Leif", dass Frankreich nicht zu einem gemeinsamen Währungsraum mit Deutschland gehören soll: "Wenn wir ökonomisch entscheiden, gehört Frankreich ganz eindeutig nicht dazu." Frankreich leide unter dem Euro in der gleichen Weise wie auch Spanien, Italien, Portugal und Griechenland, "nur mit einer Verzögerung von einigen Jahren".

Strobl erwiderte, ein Euro-Ausstieg Frankreichs käme einer "politischen Katastrophe" gleich. "Ohne den französischen Partner werden wir in Europa ganz wenig oder gar nichts bewegen können", sagte der baden-württembergische CDU-Landeschef im SWR Fernsehen.

Nicht zur Veröffentlichung:

Die Nachricht wurde vorab, nach Aufzeichnung der Sendung verbreitet. "2+Leif" wird am Montagabend um 23 Uhr im SWR-Fernsehen ausgestrahlt.

Kontakt:

Peter Bergmann 2+Leif SWR Südwestrundfunk www.2plusleif.de

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell