SWR - Südwestrundfunk

Südwestrundfunk (SWR): Agressive Werbemethoden bei der Telekom: SWR3 berichtet über Kundenfang mit Aktiv-Plus-Tarif

    Baden-Baden (ots) -

    Baden-Baden - Der Verbraucherschutzverein in Berlin will die Deutsche Telekom abmahnen. Die Telekom wirbt über Call-Center Kunden für ihren AktivPlus Tarif, der sich vor allem für Vieltelefonierer rentiert. Nach Informationen des Radiosenders SWR3 hat es dabei in den letzten sechs Monaten vermehrt Fälle gegeben, bei denen Kunden nach einem Anruf eines Call-Center-Mitarbeiters eine Auftragsbestätigung erhielten, ohne jedoch zuvor einen Auftrag für einen anderen Tarif erteilt zu haben. Ein Telekom-Sprecher teilte auf SWR3-Anfrage mit, dass sich das Unternehmen deshalb in den letzten Monaten schon von vier Telefon-Vermarktungs-Firmen getrennt habe. Er bezeichnete diese Vorkommnisse als Einzelfälle, es seien aber, so wörtlich "kriminelle Machenschaften von Callcenter-Agenten". SWR3 liegen jedoch zahlreiche Beipiele vor, die belegen, dass es sich dabei keineswegs um Einzelfälle handelt. Auch bei der Verbraucherzentrale in Rheinland-Pfalz liegen rund 20 Beschwerden derselben Art vor. Wie ein Sprecher des Verbraucherschutz-Vereins in Berlin auf SWR3-Anfrage mitteilte, sollen diese Praktiken der Kundenanwerbung durch die Telekom jetzt mit einer Abmahnung sanktioniert werden. Der Verband behält sich auch eine Klage auf Unterlassung im Interesse der Telekom-Kunden vor.

    Diesen Text zum Herunterladen finden Sie im Internet unter http://www.swr.de/presse/news/index.html

ots Originaltext: SWR
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:
SWR3 Presse, Tel: 07221/929-3061,
Fax: 07221/929-3070.

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SWR - Südwestrundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: