PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von SWR - Südwestrundfunk mehr verpassen.

07.02.2012 – 10:30

SWR - Südwestrundfunk

Zwei Caritas-Preise an SWR-Journalisten

Baden-BadenBaden-Baden (ots)

Zwei SWR-Journalisten werden morgen (8. Februar 2012) mit dem Caritas-Journalistenpreis Baden-Württemberg 2012 ausgezeichnet. Den zweiten Preis, der zweimal vergeben wird, erhalten der SWR2-Radiojournalist Patrick Batarilo für seine Hörfunkreportage "Stuttgart von unten. 24 Stunden mit Paul auf Platte" und der SWR-Filmemacher Jo Frühwirth für seinen Film "Letzte Ausfahrt Hofgut. Schwierige Jungs mit neuen Perspektiven". Die Preisverleihung findet am 8. Februar 2012 um 17.30 Uhr im Rahmen der Jahresauftaktveranstaltung der Caritas Baden-Württemberg im Haus der katholischen Kirche in Stuttgart statt.

Patrick Batarilos Hörfunkreportage "Stuttgart von unten. 24 Stunden mit Paul auf Platte" beschreibt das Leben eines Stuttgarter Obdachlosen, den der Autor begleitet hat. Die Jury schreibt in ihrer Begründung: "Patrick Batarilo ist ein Dokumentarstück auf Hörspielniveau gelungen, mit dem er Sympathie für Verlierer, für Menschen am Rande weckt." Die Reportage wurde am 27. April 2011 in "SWR2 Dschungel" gesendet. Redaktion hatte Ralf Kröner, SWR2 Tandem.

Jo Frühwirths Film "Letzte Ausfahrt Hofgut. Schwierige Jungs mit neuen Perspektiven" gibt Einblick in das Leben von gestrandeten Jugendlichen, die in einer Caritas-Einrichtung der Jugendhilfe, dem Hofgut des St. Konradihauses in Schelklingen, leben. Die Jury schreibt: "Zu sehen und zu hören, wie die jungen Menschen sich vor der Kamera öffnen und dem Autor vertrauensvoll ihre Geschichte erzählen, das berührt. Und es zeugt von einem hohen persönlichen Einsatz des Filmemachers, sich dieses Vertrauen der jungen Menschen erworben zu haben." Die Reportage wurde am 6. März 2011 im SWR Fernsehen erstmals ausgestrahlt. Redaktion hatte Mechthild Rüther, SWR-Redaktion Religion, Kirche und Gesellschaft.

Der Caritas-Journalistenpreis Baden-Württemberg würdigt Autorinnen und Autoren im Land für herausragende publizistische Beiträge aus dem sozialen Bereich. Der Preis wird in diesem Jahr zum 23. Mal vergeben.

Pressekontakt:

Bruno Geiler, Tel 07221/929-23273, bruno.geiler@swr.de

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: SWR - Südwestrundfunk
Weitere Storys: SWR - Südwestrundfunk