Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von SWR - Südwestrundfunk

28.12.2011 – 15:03

SWR - Südwestrundfunk

SWR Landesschau aktuell - abgerechnet wird zum Schluss!
Ein satirischer Jahresrückblick im SWR Fernsehen in Baden-Württemberg
am 30.12.2011, 18.15 Uhr

Mainz (ots)

Regierungswechsel, Streit um Stuttgart 21, EnBW-Affäre, Papst-Besuch - das Jahr 2011 war und ist eines der ereignisreichsten, die Baden-Württemberg je erlebt hat. Es gab einen landesweiten Volksentscheid, hier regiert Deutschlands erster grüner Ministerpräsident: Ereignisse, die der SWR in einem satirischen Rückblick aufs Korn nimmt.

"SWR Landesschau aktuell - abgerechnet wird zum Schluss!" ist ein ganz besonderer Jahresrückblick. Er berichtet über die Höhepunkte des Jahres 2011 in Baden-Württemberg nicht chronologisch, nicht vollständig, aber witzig und pointiert. Eine halbe Stunde mit Filmen, Reportagen, Rankings und Interviews - präsentiert von der schrillen Lisa-Lina Lederer, der blondesten Moderatorin des deutschen Fernsehens. Eine Rolle, in der man Christine Emmerich, die die Zuschauerinnen und Zuschauer als kompetente SWR-Nachrichtenmoderatorin und als Gesicht des "Europamagazins" kennen, noch nie gesehen hat. Die Wenigsten wissen, dass die Fernsehjournalistin und studierte Politikwissenschaftlerin Emmerich auch eine Schauspielausbildung absolviert hat.

Abgerechnet zum Jahresabschluss wird mit allem, was das Land bewegt: Der satirische Jahresrückblick rechnet vor, warum der politische Wechsel in Baden-Württemberg genau so kommen musste, interviewt Tanja Gönner zum Niedergang der CDU und zeigt, was passiert, wenn Kachelmann auf den Bildschirm zurückkehrt.

Sendung:

SWR Landesschau aktuell - abgerechnet wird zum Schluss! Ein satirischer Jahresrückblick Freitag, 30. Dezember 2011, 18.15 Uhr bis 18.45 Uhr im SWR Fernsehen in Baden-Württemberg

Fotos unter www.ard-foto.de. Akkreditierte Journalisten finden den Film im Vorführraum im SWR-Presseportal unter www.swr.de/presse. Pressekontakt: Ursula Foelsch, Telefon 0711/929-1034, ursula.foelsch@swr.de

Original-Content von: SWR - Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell